Gesundheit im Winter: Diese Tipps helfen dem Mann 



Eine gesunde Lebensweise ist besonders im Winter wichtig für den Mann. Wie Männer sich im Winter am besten fit halten und worauf sie besonders achten müssen, beschreibt der folgende Artikel.

Ausreichend Bewegung

Sport fördert die Muskeln und bringt den Kreislauf in Schwung. So wird der Körper ausreichend mit Sauerstoff versorgt. Gesundheitsexperten raten, sich mindestens 30 bis 60 Minuten am Tag zu bewegen, am besten an der frischen Luft. Doch nicht immer lassen sich die Anforderungen erfüllen. Einige Outdoor Sportarten lassen sich im Winter auch gut in der Halle ausüben Hierzu gehören:

  • Schwimmen
  • Reiten
  • Tennis, Badminton oder Squash
  • Fußball

Auch das Fitnessstudio eignet sich für das tägliche Training in den Wintermonaten. Spaziergänge an der frischen Luft tun dem Körper im Sommer und im Winter gut. Wenn es die Zeit erlaubt, sollte man im Winter einen Spaziergang bis 16 Uhr einplanen, damit die Sonne reichlich Vitamin D liefern kann. Joggen kann mit der richtigen Kleidung und ein paar Freunden auch im Winter richtig Spaß machen. Auch raten Mediziner, die Treppe anstatt des Fahrstuhls zu benutzen. Auch mit kleinen Schritten kann man viel erreichen. Eines ist klar: Bewegung macht glücklich, wie uns immer wieder Experten zu erklären versuchen.

Genügend Vitamine

Eine ausgewogene Ernährung ist in der kalten Jahreszeit besonders wichtig, das heißt ausreichend Obst, Gemüse und Getreidesorten mit einem hohen Ballaststoffgehalt sowie wenig Salz und Zucker. Dabei sollte frisch zubereitete Nahrung den Fertigprodukten vorgezogen werden. Besonders regionale und saisonale Produkte liefern dem Körper die Vitamine und Mineralstoffe, die er im Winter benötigt.

  • Kohlsorten wie Grünkohl, Weißkohl oder Wirsing
  • Kürbis
  • Kartoffeln
  • Äpfel

Diese Produkte sind gut verdaulich und lassen sich in verschiedenen Varianten zubereiten. Saisonales Gemüse ist reich an Vitamin C, was die Abwehrkräfte stärkt und so vor Erkältung und Grippe schützt. Natürlich kann man diese Vitamine auch als Nahrungsergänzungsmittel online auf Seiten wie Biotikon kaufen.

Darüber hinaus raten Experten mindestens zwei bis drei Liter Wasser oder ungesüßten Tee zu trinken.

Ab und zu darf gerne mit einem Stückchen Schokolade oder Kuchen gesündigt werden, denn das hält die Seele gesund. Dabei sollte allerdings das Gewicht nicht außer Acht gelassen werden, denn Übergewicht fördert Krankheiten.

Das richtige Sexleben

Machen wir uns nichts vor, jeder sehnt sich nach einem Partner. Dabei ist zunächst einmal Austausch von Gedanken und vielleicht Körperwärme gemeint. Es geht nicht gleich um Sex. Uns macht es schon glücklich, wenn wir Ausschau auf einen möglichen Partner haben! Und das können Männer ausnutzen. Ein Barbesuch mit Versuch, eine Dame einzuladen, kann schon sehr positive Auswirkungen auf unser Wohlbefinden haben. Falls der Mann schon älter ist und tatsächlich Angst davor hat, intimer zu werden, dann kann unter Umständen eine Störung vorliegen. Doch es hilft nicht, das Ganze zu verschweigen und in sich hineinfressen zu lassen. Potenzmittel aller Art können heute bereits im Internet bestellt werden. Seiten wie Sildenafilkaufen.com und etliche andere Online-Apotheken buhlen hier um Kunden. Einzig der Kunde muss aufpassen! Während bei der eben erwähnten Seite zum Beispiel nicht sicher ist, wie seriös das Ganze ist, könnt ihr legale Online-Apotheken ziemlich einfach erkennen. Ein Blick ins Impressum und auf andere Merkmale und ihr könnt mit gutem Gewissen bestellen, ohne in die lokale Apotheke mit Scham einlaufen zu müssen. Und natürlich gilt auch hier: Bei Potenzmittel braucht es meist einen echten Arzt sowie Rezepte!

Regelmäßig Hände waschen

Ob in der Bahn, im Fitnessstudio oder im Supermarkt – überall wimmelt es im Winter von schniefenden und hustenden Menschen, die ihre Viren und Bazillen auch auf Haltegriffe und Einkaufswagen verteilen. Einmal angefasst gelangen die Plagegeister in die Schleimhäute und die Erkältung ist da. Wer sich regelmäßig die Hände mit warmem Wasser und Seife wäscht, macht den Krankheitserregern noch rechtzeitig den Garaus. Tipps zum richtigen Händewaschen findet ihr auf Seiten wie Infektionsschutz.de.

Richtig lüften

Auch regelmäßiges Lüften hält Viren und Bakterien auf Abstand. Im Winter sollte das Fenster jede Stunde für fünf Minuten ganz geöffnet werden. So sorgt man außerdem dafür, dass Schimmelpilze in der Wohnung keine Chance haben.

Gesundheit im Winter: Diese Tipps helfen dem Mann 
4 (80%) 17 Artikel bewerten




x
Ten of the Day

Du findest fast täglich solche neue Beiträge auf Facebook!

Möchtest du mehr solcher Beiträge lesen?

Auf Facebook halten wir Dich auf dem Laufenden!