ANZEIGE: Home » Ratgeber » Haushalt » Top 10 Gewerke für Hausbau oder Sanierung

Top 10 Gewerke für Hausbau oder Sanierung

Der Trend zum Eigenheim ist nach wie vor ungebrochen. Viele junge Menschen, aber vor allem die Altersgruppe 30 bis 39 plant in naher Zukunft, den Traum von den eigenen vier Wänden in angriff zu nehmen. Wenn es dann zum Kauf kommt, ist das Eigenheim allerdings mit Um- und Ausbau- oder Sanierungskosten verbunden. Erfahren Sie die Top 10 Gewerke, die Sie dafür auf dem Schirm haben sollen.

1. Schreiner

Schreiner fertigen nach Ihren persönlichen Vorstellungen Schränke, Wohnzimmermöbel, Tische, Fenster und Türen, aber unterstützen auch beim Innenausbau. Insbesondere wenn es um individuelle Wünsche geht, benötigen Sie dieses Gewerk.

2. Elektriker

Ein Elektriker ist für alles in Ihren vier Wänden zuständig, was die Stromverteilung angeht. Meistens müssen alle Leitungen neu verlegt, geprüft und angeschlossen werden. Dabei sind mehr Steckdosen auch einfach mehr. Darüber hinaus darf nur eine Elektrofachkraft zum Beispiel Starkstromanschlüsse in Betrieb nehmen und so Ihren Backofen anschließen.

3. Sanitär / Heizung / Lüftung

Alles, was mit Zu- und Abwasser sowie Wärme zu tun hat (Heizung) sollte von einem Fachmann übernommen werden. Dazu zählen Wasseranschlüsse genauso wie Abflüsse oder Wartung.

4. Trockenbau

Ein Trockenbauer unterstütz Sie dabei, wenn Sie etwas baulich an der Substanz verändern möchten. Wie wäre es zum Beispiel mit noch einem Zimmer? Kein Problem – der Fachmann zieht Ihnen eine weitere Wand ein.

5. Putzer

Ihre Wände stehen, aber was nun? Der Putzer kommt vorbei und verputzt alle ihre Wände soweit, dass diese nun auch belastbar sind und der Maler als nächstes dran kann.

6. Estrichleger

Wenn Sie noch einen neuen Boden legen lassen müssen, weil Sie neu bauen oder eine Kernsanierung durchführen, benötigen sie einen qualifizierten Estrichleger.

7. Fliesenleger

Damit Ihre gewünschten Fliesen in Reih und Glied an Ihre Wand kommen, sollte ein Fliesenleger Sie bei Ihrem Vorhaben unterstützen. Er schneidet diese zurecht und kann diese zusätzlich noch verfugen.

8. Fensterbau

Ein Fensterbauer kümmert sich darum, dass Sie auch aus Ihrem neuen Heim nach draußen schauen können.

9. Maler

Der Maler setzt dann an, wenn alle wände verputzt sind – erst grundiert und dann streicht er sie.

10. Zimmerer

Der Zimmerer kommt immer dann ins Spiel, wenn es um den grundsätzlichen Innenausbau geht.

x
Ten of the Day

Du findest fast täglich solche neue Beiträge auf Facebook!

Möchtest du mehr solcher Beiträge lesen?

Auf Facebook halten wir Dich auf dem Laufenden!