ANZEIGE: Home » Freizeit » Starke Nachfrage nach Live-Events nach Beendigung der Corona-Pandemie

Starke Nachfrage nach Live-Events nach Beendigung der Corona-Pandemie

Nun weiß man nicht so genau, wann die Pandemie geendet hat bzw. ob sie bereits für beendet erkärt wurde. Fakt ist jedenfalls, dass bei zwischenzeitlichen Öffnungen es durchaus reges Interesse an Live-Events gibt. Branchenunterschiede lassen sich kaum ausmachen. In Corona-Zeiten traut man sich kaum noch von Live-Events zu sprechen. Fast jeder Event hat sich während der gut zwei Jahre anhaltenden Pandemie in das Netz verlagert. Immer mehr Menschen scheinen sich auch mit diesem Trend angefreundet zu haben und verbringen mehr Zeit vor Ihrem PC oder Laptop. Das Handy war bekanntermaßen bereits vor dem Ausbruch der Pandemie stark genutzt worden. Gerade die Jugend scheint aber nicht ganz eindeutig zu positioniert zu sein. Das zeigen immer wieder Events, die nach gut zwei Jahren Pause wieder stark besucht werden.

Professionelles Marketing-Konzept bei der Event-Promotion notwendig

Viele dieser Events können sich der Gäste kaum erwehren. Sie sind aber auch nicht pauschal reserviert, denn es gibt auch Live-Zuseher, die einfach die Kamera bei ihrem Endgerät aufdrehen. Damit lässt sich dem Event auch beiwohnen. Interessant ist dabei das rund um das Event organisierte Marketing. Schließlich muss dieser Event auch beworben werden. Einerseits müssen Tickets verkauft werden, andererseits muss auch die Interaktivität im Netz mit den Interessenten forciert werden. Um das Event schon vorher als gut besucht zählen zu können, muss im Rahmen von Online Marketing-Aufgaben auch Werbung für das Event gemacht werden. Erfolgreiche Unternehmen arbeiten zu diesem Zweck mit einer Digitalisierungsagentur zusammen, um eine umfassende Organisation ihrer Online Marketing Aufgaben zu organisieren. Von der Konzeption der Marketing-Strategie bis hin zur Betreuung der Social-Media-Kanäle übernimmt die Agentur alles aus erster Hand. Wichtig ist aber vor allem die langfristige Kundenanbindung.

Marketing bei X Games als Beispiel

Man baut in diesem Zusammenhang auf organisches Wachstum, welches bekanntermaßen durch eine erfolgreich platzierte SEO-Strategie erreicht werden kann. Insbesondere im Sportbereich vertrauen Unternehmen auf ein erfolgreiches Konzept bei der Vermarktung ihrer Events. Sieht man sich beispielsweise die Vermarktung der X Games an, dann lässt sich pure Professionalität feststellen. Bei den X Games handelt es sich um eine jährliche Extremsportveranstaltung, die von einem amerikanischen TV-Sender organisiert, produziert und ausgestrahlt wird. Die Berichterstattung wird auch in vielen Partner-Channels gezeigt. Der Wettbewerb bietet oft neue Tricks bei diversen sportlichen Aktivitäten wie zum Beispiel beim Skateboarden oder beim Snowboarden.

x
Ten of the Day

Du findest fast täglich solche neue Beiträge auf Facebook!

Möchtest du mehr solcher Beiträge lesen?

Auf Facebook halten wir Dich auf dem Laufenden!