ANZEIGE: Home » Ratgeber » Geld » Kryptowährungen: Diese Begriffe sollte man kennen 

Kryptowährungen: Diese Begriffe sollte man kennen 



Dir sind nicht alle Begriffe rund um das Thema Kryptowährungen bekannt und du verstehst daher teilweise nur Bahnhof? Kein Problem, wir verschaffen einen Überblick und bieten die wichtigsten Definitionen von A bis Z.

Altcoin

Bei den sogenannten Altcoins handelt es sich um die alternativen Kryptowährungen zu Bitcoin. Zu den erfolgreichsten Alternativen zählen Ripple, Ethereum und Cardano.

Bitcoin

Der Bitcoin gilt als die populärste digitale Währung. Während das System 2008 noch in einem White Paper beschrieben wurde, fand die tatsächliche Umsetzung im Jahre 2009 im Rahmen einer Open-Source-Software statt. Gemäß aktueller Marktkapitalisierung handelt es sich um die größte und erfolgreichste Kryptowährung.

Blockchain

In der Blockchain werden die einzelnen Datensätze Block für Block dezentral abgespeichert. Bei Kryptowährungen wird diese Vorgehensweise genutzt, um die einzelnen Buchungsvorgänge am Ende einer Kette immer weiter anzufügen. Der Begriff kommt aus dem Englischen und steht nicht umsonst für „Blockkette“. Unabhängig von Kreditinstituten oder einer Aufsicht werden die Daten über die Nutzer des Systems in einem Netzwerk gespeichert. Da die Daten miteinander verglichen und veränderte Blöcke ausgeschlossen werden, ist eine Manipulation nicht möglich.

BTC

Bei BTC handelt es sich um die geläufigste Abkürzung für eine Bitcoin-Einheit. Auch an der Börse wird dieses Kürzel verwandt.

Hashrate

Die Hashrate, auch Hash Power genannt, beschreibt die Rechenkraft des Bitcoin-Netzwerkes zur Lösung der erforderlichen mathematischen Rechenoperationen, damit ein Block in die Blockchain geschrieben werden kann. Sie gibt quasi die Geschwindigkeit für die Erschließung eines neuen Blocks wieder.

Mining

Unter anderem die Krypowährungen Bitcoin und Etherum können von jedermann hergestellt werden. Dieser Prozess wird als „Mining“ bezeichnet und beschreibt das schürfen bzw. produzieren von Werten. Allerdings werden hierfür ein Hochleistungscomputer und eine geeignete Software benötigt. Teilweise müssen mehrere Prozessoren in einem Großrechner vereint werden, um überhaupt die erforderliche Rechenleistung erhalten zu können.

Mining Pool

Wenn sich mehrere Miner zu einem Netzwerk zusammenschließen, um gemeinsam die Rechenleistung zur Erstellung einer neuen Kryptowährungseinheit zu nutzen, wird von einem Mining Pool gesprochen. Die Wahrscheinlichkeit eine neue Einheit zu produzieren ist höher, doch wird das Resultat auf die Mitwirkenden aufgeteilt.

Trading Software

Eine Trading Software verspricht Nutzern das automatische Handeln mit Kryptowährungen basierend auf mathematischen Berechnungen und Prognosen, wie der Kurs sich entwickeln könnte. Ein Anbieter wäre hier zum Beispiel Bitcoin Code. Dies ist eine recht neue Nische, die man nicht wirklich als seriös bezeichnen kann, weil hier die meisten damit werben, dass man schnell Geld verdienen kann. Und eines ist klar: Keine Software der Welt kann hellsehen.

Node

Im Rahmen der Blockchain-Technologie werden die elektronischen Geräte als Node bezeichnet, die an ein Blockchain-Netzwerk angeschlossen sind. Diese Knoten bzw. Verbindungspunkte können beispielsweise Computer oder Smartphones sein.

Satoshi

Die kleinste Einheit der Bitcoins stellt ein Satoshi dar und ist eine Hommage an den Gründer der Kryptowährung, Satoshi Nakamoto. Unter einem Satoshi versteht man ein Millionstel eines Bitcoins (=0,00000001 BTC).

Wallet

Ein Wallet ist mit einem elektronischen Portemonnaie oder einem „normalen“ Girokonto vergleichbar. Über ein Wallet können Überweisungen mit Kryptowährungen getätigt werden. Anstelle einer Kontonummer tritt eine Empfangsadresse. In der Regel wird für jede Kryptowährung ein eigenes Wallet benötigt. Somit können normalerweise keine Bitcoins oder Stellar in einem Wallet aufbewahrt werden.




x
Ten of the Day

Du findest fast täglich solche neue Beiträge auf Facebook!

Möchtest du mehr solcher Beiträge lesen?

Auf Facebook halten wir Dich auf dem Laufenden!