Die 10 größten Spielehersteller der Welt



Spielehersteller oder Spieleentwickler sind in der Regel nicht so bekannt wie die Spiele selbst. Die Spieleindustrie ist in der heutigen Zeit so ausgeprägt, dass jährlich einige Konsolenspiele als neue Version einer Spielreihe auf dem Markt landen. Für die Hersteller bedeutet das nicht enden wollende Einnahmen. Die Giganten des Marktes stellen wir Ihnen in unserer Top10-Liste der zehn größten Spielehersteller vor.

Nexon

Die Nexon Corporation ist ein südkoreanischer Entwickler und Publisher für Comuterspiele mit der Zentrale in Tokio, Japan. Das Unternehmen wurde im Jahre 1994 gegründet. Im Jahre 2015 verfügte das Unternehmen über 5.033 Arbeitnehmer und man kam auf einen Umsatz von 2,09 Mrd. US-Dollar (2017).

Ubisoft

„Ubisoft Entertainment SA“ ist Spielentwickler und Publisher und hat seinen Firmensitz in Montreuil, Frankreich. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 1986 von den fünf Guillemot-Brüdern. Ubisoft hat einige weltbekannte Spiele wie zum Beispiel die Assassin’s Creed-Reihe, die Far Cry-Reihe, Prince of Persia, Rayman, und das Tom Clancy-Franchise entwickelt. Im Unternehmen sind mehr als 10.000 Mitarbeiter tätig (2016), mit denen das Unternehmen auf einen Jahresumsatz von 2,21 Mrd. US-Dollar kommt (2017).

Netmarble Games

Netmarble Games ist ein südkoreanischer Spielverlag mit Hauptsitz in Seoul, Südkorea. Seit 2015 besitzt er Eigentum an Disney, um Spiele wie Marvel: Future Fight oder Star Wars: Force Arena zu produzieren. Das Unternehmen das am 01. März 2000 gegründet wurde, kam mit seinen 3.000 Mitarbeitern (2016) auf einen Jahresumsatz von 2,27 Mrd. US-Dollar (2017).

Bandai Namco

Die japanische Bandai Namco Entertainment Inc. (BNEI) ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Bandai Namco Holdings (BNHD) mit Sitz in der japanischen Hauptstadt Tokio. Das Unternehmen wurde im Jahre 1955 als “Nakamura Seisakusho” gegründet, erst im Jahre 1977 wurde der Name “Namco” angenommen. Im März 2006 fusionierten die beiden Firmen Namco und Bandai, somit entstand ein Teil des heutigen Namens. Im Jahre 2016 waren hier 1.000 Angestellte beschäftigt, was dem Unternehmen einen Jahresumsatz von 2,43 Mrd. US-Dollar brachte.

Nintendo

Nintendo Co., Ltd. ist ein japanisches Videospiel- und Spielkonsolenunternehmen mit Firmensitz in Kyōto, Japan. Gegründet wurde die Firma am 23. September 1989 als Hersteller von einfachen Spielkarten. Nintendo hat einige der bekanntesten und meistverkauften Videospieleserien wie beispielsweise Super Mario, The Legend of Zelda, Pokémon und Donkey Kong entwickelt. Laut dem Stand von 2017 sind im Unternehmen 5.458 Mitarbeiter tätig und man kam auf einen Jahresumsatz von 3,63 Mrd. US-Dollar.

Electronic Arts

Das amerikanische Compuer- und Videospielenunternehmen “EA” liegt mit seiner Zentrale in Redwood City im US-amrikanischen Bundesstaat Kalifornien, USA. Das Unternehmen ist bekannt für seine Spiele unter verschiedenen Labels wie zum Beispiel FIFA, madden NFL und NBA. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 1982 von Trip Hawkins. EA beschäftigt ca. 9.300 Mitarbeiter (2018) und man erreichte einen Jahresumsatz von 5,1 Mrd. US-Dollar (2017).

NetEase

NetEase, Inc. ist mit seiner Zentrale in Guangzhou, Guangdong, VR China, eines der führenden chinesischen Internettechnologieunternehmen. Es wurde im Juni 1997 vom jetzigen CEO Ding Lei gegründet. Im Jahre 2014 verfügte das Unternehmen über 10.004 Arbeitnehmer und man kam auf einen Umsatz von 5,6 Mrd. US-Dollar (2017).

Activision Blizzard

Activision Blizzard ist ein US-amerikanischer Computer- und Videospielkonzern mit Sitz in Santa Monica, USA. Das Unternehmen wurde am 10. Juli 2008 gegründet und entstand durch die Fusion des Publishers Activision mit Vivendi Universal Games. Im Jahre 2015 waren hier 9.000 Angestellte beschäftigt, was dem Unternehmen einen Jahresumsatz von 6,5 Mrd. US-Dollar brachte (2017).

Sony Interactive Entertainment LLC

„SIE“ ist eine japanische Tochtergesellschaft der Sony Corporation, die am 16. November 1993 in Tokio, Japan als Sony Computer Entertainment (SCE) gegründet wurde. Mit ihrem Hauptsitz in San Mateo, Kalifornien, USA, entwickelte das Unternehmen seitdem die PlayStation-Reihe von Heimvideospielkonsolen und Zubehör. Zum 31. Dezember 2017 hat das Unternehmen weltweit mehr als 515 Millionen PlayStation-Konsolen verkauft. Die Unternehmensgruppe beschäftigt heute ca. 1.400 Mitarbeiter, mit welchen sie auf einen Jahresmsatz von 10,5 Mrd. US-Dollar kommt.

Tencent Games

Tencent Games ist ein chinesisches Videospielunternehmen mit Sitz in Shenzhen in China. Das Unternehmen wurde im Jahre 1998 gegründet. Im Jahre 2017 kam das Unternehmen auf einen Jahresumsatz von 18,12 Mrd. US-Dollar.

Die 10 größten Spielehersteller der Welt
4.59 (91.85%) 27 Artikel bewerten




x
Ten of the Day

Du findest fast täglich solche neue Beiträge auf Facebook!

Möchtest du mehr solcher Beiträge lesen?

Auf Facebook halten wir Dich auf dem Laufenden!