Die 10 größten Pharmaunternehmen der Welt



Pharmaunternehmen bzw. Pharmahersteller sind Unternehmen, die Arzneimittel herstellen oder vermarkten. Neben den Arzneimitteln selbst umfasst das Engagement der Pharmaindustrie die Forschung und Entwicklung für neue Wirkstoffe – andere wiederum stellen nur Generika her. Die zehn größten Pharmaunternehmen der Welt – gemessen an ihre Umsätzen – stellen wir Ihnen in unserer Top10-Liste vor.

AstraZeneca

AstraZeneca ist ein britischer Pharmakonzern, der durch eine Fusion am 06. April 1999 aus der britischen Zeneca PLC und der schwedischen Astra AB entstanden ist und seinen Hauptsitz in der britischen Hauptstadt London hat. Die Entwicklungs- und Forschungsabteilung befindet sich in der schwedischen Stadt Södertälje. Das Unternehmen beschäftigt heute ca. 57.500 Mitarbeiter, mit welchen es auf einen Jahresmsatz von 24,7 Mrd. US-Dollar kommt.

Gilead Sciences, Inc.

Gilead Science ist ein US-amerikanisches Pharamazie- und Biotechnologieunternehmen mit Sitz in Foster City, Kalifornien. Das Pharmaunternehmen wurde im Juni 1987 gegründet. Der damals 29-jährige Arzt Michael Riordan gründete seinerzeit die Firma Oligogen, Inc., die im Jahre 1988 in Gilead Sciences umbenannt wurde. Zur Zeit sind dort 9.000 Angestellte beschäftigt, was dem Unternehmen einen Jahresumsatz von 25,7 Mrd. US-Dollar bringt.

AbbVie Inc.

AbbVie ist ein US-amerikanisches Pharmanternehmen mit Sitz in North Chicago im US-Bundesstaat Illiniois. Es wurde im Jahre 2013 als Abspaltung von Abbott Laboratories gegründet. Das Unternehmen ist in den Bereichen Immunologie, Onkologie und Virologie tätig und beschäftigt circa 29.000 Mitarbeiter – davon alleine 2.400 in Deutschland. Im Jahr 2017 kam das Unternehmen auf einen Jahresumsatz von 28,2 Mrd. US-Dollar.

GlaxoSmithKline plc. (GSK)

GSK ist ein britischer Pharmakonzern mit seiner Zentrale in London, Großbritannien. Das Unternehmen entstand im Jahre 2000 durch eine Fusion aus den beiden britischen Pharmaunternehmen “Glaxo Wellcome” und “SmithKline Beecham”. Neben Arzneimitteln und Impfstoffen werden auch Gesundheits- und Lifestyleprodukte hergestellt. Im Jahre 2016 verfügte das Unternehmen über 99.300 Arbeitnehmer und man kam auf einen Umsatz von 37.4 Mrd. US-Dollar.

Merck Sharp & Dohme (MSD)

Der US-amerikanische Pharmakonzern MSD liegt mit seiner Zentrale in Kenilworth im US-Bundesstaat New Jersey. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 1891 von Georg Merck in New York. Aus namensrechtlichen Gründen wird MSD in den USA und Kanada “Merck & Co.” genannt. Der Konzern beschäftigt ca. 69.000 (2017) Mitarbeiter und kommt mit ihnen auf einen Jahresumsatz von 40,1 Mrd. US-Dollar.

Sanofi

Sanofi ist ein französisches Pharmaunternehmen, das durch eine Fusion im Juni 2004 aus den beiden ehemaligen franzöischen Pharmakonzernen “Sanofi-Synthélabo” und “Aventis” entstand und seinen Hauptsitz in der französischen Hauptstadt Paris hat. Das Unternehmen unterhält in 36 Ländern 79 Industriestandorte, in denen heute über 100.000 Mitarbeiter beschäftigt werden. Sanofi kommt auf einen Jahresmsatz von 42.05 Mrd. US-Dollar.

Novartis AG

Novartis AG ist ein schweizerisches Biotechnologie- und Pharamunternehmen, das im Jahr 1996 aus den beiden ehemaligen schweizerischen Pharmakonzerne “Ciba-Geigy AG” und “Sandoz” entstand und seinen Sitz in Basel in der Schweiz hat. Seinerzeit war der Zusammenschluss die größte Firmenfusion der Welt. Zur Zeit sind hier 126.000 Angestellte beschäftigt, was dem Unternehmen einen Jahresumsatz von 49.1 Mrd. US-Dollar bringt.

Pfizer Inc.

Pfizer Inc. ist ein US-amerikanisches Pharmaunternehmen mit Sitz in New York City, USA. Das Unternehmen wurde im Jahr 1849 vom deutschen Chemiker Karl Pfizer gegründet. Das Unternehmen beschäftigt heute circa 90.000 Mitarbeiter, davon sind etwa 3.000 in Deutschland tätig. Im Jahr 2017 kam das Unternehmen auf einen Jahresumsatz von 52,8 Mrd. US-Dollar.

Hoffmann-La Roche AG

Hoffmann-La Roche AG ist ein schweizerisches Pharamunternehmen mit Sitz in Basel, Schweiz. Der Konzern wurde im Juni 1896 von Fritz Hoffmann-La Roche in Basel gegründet. Die Firma stellt neben Medikamenten auch Reagenzien und Geräte zur medizinischen Untersuchung her. Zur Zeit sind hier 94.000 Angestellte beschäftigt, was dem Unternehmen einen Jahresumsatz von 54.6 Mrd. US-Dollar bringt.

Johnson & Johnson

Die Johnson & Johnson Corporation ist ein US-amerikanischer Pharma- und Konsumgüterhersteller. Der Hauptsitz befindet sich in New Brunswick im US-Bundesstaat New Jersey. Das im Jahr 1886 gegründete Unternehmen kam mit seinen 134.000 Mitarbeiter (2017), die in 60 Ländern tätig sind, auf einen Jahresumsatz von 76,5 Mrd. US-Dollar.

Die 10 größten Pharmaunternehmen der Welt
4.54 (90.77%) 13 Artikel bewerten




x
Ten of the Day

Du findest fast täglich solche neue Beiträge auf Facebook!

Möchtest du mehr solcher Beiträge lesen?

Auf Facebook halten wir Dich auf dem Laufenden!