Die 10 größten Auktionshäuser der Welt



Ein Auktionshaus ist ein Ort, an dem Kaufverträge über ein bestimmtes Auktionsgut geschlossen werden. Der Kaufvertrag besteht aus einem Kaufinteressenten, der verbindliche Gebote abgibt und einem Auktionator, der die Abwicklung der Auktion obliegt. Der Auktionator versteigert die Auktionsgüter an die anwesenden Bieter. Die offene Auktion mit aufsteigendem Preis ist die üblichste und bekannteste Form einer Auktion, die heute verwendet wird.

Die zehn größten Auktionshäuser der Welt – gemessen an ihren Umsätzen aus dem Jahr 2017 – stellen wir Ihnen in unserer Top10-Liste vor.

Holly International

Holly Auctions ist ein internationales Auktionshaus und eine Galerie mit über 30 Jahren Erfahrung in diesem Bereich. Der Galerieraum liegt im Playhouse Districts in der Altstadt von Pasadena in Los Angeles sowie in Manhattan, NYC. Das Auktionshaus erwirtschaftete 127,6 Millionen US-Dollar.

Bonhams

Bonhams ist ein britisches Auktionshaus in Privatbesitz und eines der ältesten und größten Auktionshäuser für Kunst und Antiquitäten. Das Auktionshaus entstand im November 2001 durch den Zusammenschluss von Bonhams & Brooks und Phillips Son & Neale. Versteigerungen werden auch in New York, Hongkong, Los Angeles, Paris, San Francisco, Sydney und Singapur durchgeführt. Das Unternehmen, das im 1793 gegründet wurde, kam auf einen Jahresumsatz von 159,4 Millionen US-Dollar.

Xiling Yinshe Auction

Xiling Yinshe Auction Co., Ltd. wurde im Dezember 2004 gegründet und ist eines der hochkarätigen Auktionshäuser in China. Es bietet jährlich Frühjahrs- und Herbstauktionen sowie Sonderverkäufe an. Das Auktionshaus brachte es auf 182,1 Millionen US-Dollar.

RomBon Auction

RomBon Auction hat seinen Hauptsitz in einer der größten Metropolen der Welt, nämlich in Peking, VR China. Es gehört zu den größten chinesischen und asiatischen Auktionshäusern. Der Umsatz beläuft sich auf 242,8 Millionen US-Dollar.

Beijing Council International Auctions

Beijing Council International Auction ist eine umfassende Auktionsgesellschaft, die im Jahr 2005 gegründet wurde. In erster Linie werden klassische feine chinesische Antiquitäten, chinesische moderne Ölgemälde und Skulpturen versteigert. Das Unternehmen kommt auf einen Jahresumsatz von 415,3 Millionen US-Dollar.

Phillips

Phillips de Pury & Company, das auf zeitgenössische Kunst, Fotografie und Design des 20. und 21. Jahrhundert ebenso wie auf Schmuck spezialisierte Auktionshaus, wurde im Jahr 1796 von Harry Phillips in Großbritanniens Hauptstadt London gegründet. Die Auktionen werden in London, New York und Genf durchgeführt. Der Hauptsitz befindet sich neben London auch in New York City. Das Auktionshaus brachte 470,9 Millionen US-Dollar Umsatz ein.

China Guardian

China Guardian Auctions Co. Ltd. ist ein chinesisches Auktionshaus, das sich auf chinesische Kunstwerke aller Art spezialisiert hat. China Guardian wurde im Mai 1993 von Chen Dongsheng gegründet und ist Chinas ältestes Kunstauktionsunternehmen. Neben seinem Hauptsitz in Peking und Büros in Shanghai und Guangzhou verfügt das Auktionshaus auch über Niederlassungen in Hongkong, Taiwan, Japan und Nordamerika. Der Umsatz beläuft sich auf 815,2 Millionen US-Dollar.

Poly Auction

China Poly Group Corp ist eine staatliche chinesische Unternehmensgruppe unter der Aufsicht der Staatlichen Kommission für die Überwachung und Verwaltung von Staatsvermögen. Mit Genehmigung des Staatsrats wurde die China Poly Group Corp. im Februar 1992 gegründet. Der Hauptsitz befindet sich in Peking, VR China und der Jahresumsatz beläuft sich auf 1.025,1 Milliarde US-Dollar. Somit ist es das größte Auktionshaus in China und Asien.

Sotheby’s

Sotheby’s ist ein britisch-amerikanisches multinationales Unternehmen mit Hauptsitz in New York City, USA. Das Auktionshaus wurde am 11. März 1744 in London gegründet. Die Dienstleistungen des Unternehmens reichen von Corporate Art Services bis hin zu Privatverkäufen. Die Auktionszentren befinden sich in New York, London, Paris, Genf und Hongkong. Das Unternehmen verfügt über 1.500 Arbeitnehmer und man erwirtschaftete einen Umsatz von 3.379,8 Milliarden US-Dollar.

Christie’s

Das britische Auktionshaus “Christie’s” wurde im Jahr 1766 von James Christie gegründet und gilt als eines der traditionsreichsten Auktionshäuser der Welt. Die Hauptsitze befinden sich in New York City und London. Das Unternehmen gehört der Groupe Artémis, der Holdinggesellschaft von François-Henri Pinault und ist weltweit führend auf dem Kunstmarkt. Das Unternehmen machte einen Umsatz um 4.446,3 Milliarden US-Dollar.

Die 10 größten Auktionshäuser der Welt
5 (100%) 1 Artikel bewerten




x
Ten of the Day

Du findest fast täglich solche neue Beiträge auf Facebook!

Möchtest du mehr solcher Beiträge lesen?

Auf Facebook halten wir Dich auf dem Laufenden!