Die 10 beliebtesten Sportarten in Deutschland



Rund 20 Millionen Deutsche treiben selbst regelmäßig Sport und tragen auf diese Weise zu Gesundheit und Wohlbefinden bei. Doch was sind hierzulande die beliebtesten Sportarten?

Sonstige Mannschaftssportarten

Sport im Team zu treiben ist unterhaltsamer und steigert die Motivation. Verschiedene Aktivitäten, wie Basketball oder Handball schaffen es auf diese Weise zumindest auf den zehnten Platz im Ranking. Besonders in den jüngeren Generationen finden sie jedoch großen Anklang.

Wintersport

Immerhin drei Prozent der Deutschen begeistern sich für den Wintersport. Dabei kann ein großer Teil der Anhängerschaft im Süden des Landes verrotte werden. Dies reicht für einen soliden neunten Platz.

Lauftraining

Wer sich für das Laufen entscheidet, benötigt dafür nur wenig Equipment. Laufschuhe sind Pflicht, Frauen profitieren zudem von einem Sport BH zum Laufen. Der Unterstützungsgrad 3 eignet sich aufgrund der hohen Intensität des Sports besonders gut. Acht Prozent der Menschen nutzen das Lauftraining, um den Kopf freizubekommen.

Fußball

Im TV steht der Fußball unangefochten auf dem ersten Platz der Sportarten. Deutlich weniger Menschen möchten sich selbst 90 Minuten über den Platz bewegen und schließen sich einem der vielen Vereine in Deutschland an. Dennoch kommt der Fußball damit auf die Position sieben.

Nordic-Walking

Eine etwas ältere Zielgruppe begeistert sich seit Jahren für das Nordic-Walking. So wagen sich Millionen Deutsche regelmäßig an die Stöcke, um einen Ausflug in die Natur zu unternehmen. Zentrales Ausstattungsmerkmal sind hierbei die speziell geformten Stöcke, wie sie in der Vergangenheit noch belächelt wurden.

Gymnastik

Gymnastik hält den Körper dauerhaft gesund und mobil. Neben klassischen Übungen konnte zuletzt das Yoga eine große Anhängerschaft für sich gewinnen. Rund elf Prozent der Menschen in Deutschland erklären diesen Sport daher zu ihrem persönlichen Favoriten.

Schwimmen

Etwas größer ist die Anhängerschaft des Schwimmens. In den vergangenen Jahren baute der Sport den Ruf eines gelenkschonenden Konditionstrainings auf. Die Hallenbäder im Land machen es das ganze Jahr möglich, diesem Faible nachzugehen.

Tennis, Squash und Badminton

Fasst man die sogenannten Schlagsportarten Tennis, Squash und Badminton in einem Punkt zusammen, so powert sich rund jeder neunte auf diese Weise aus. Wird die Aufteilung vorgenommen, so kann jedoch nicht von einem Volkssport gesprochen werden.

Training im Fitnessstudio

Millionen Deutsche verfügen inzwischen über eine Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio. Damit schafft es das ästhetische Krafttraining auf den zweiten Platz. Wie viele das Angebot tatsächlich wahrnehmen, ist jedoch nicht genau zu ermitteln.

Radfahren

Nicht nur als Sport spielt das Radfahren im Alltag der Menschen eine Rolle. Darüber hinaus schätzen viele die günstige und umweltfreundliche Möglichkeit, von A nach B zu kommen. Dies reicht für den begehrten ersten Platz im Ranking aus. Lediglich ein passendes Fahrrad samt Helm ist erforderlich, spezielle Bekleidung kann derweil als optional angesehen werden.

Die 10 beliebtesten Sportarten in Deutschland
4 (80%) 23 Artikel bewerten




x
Ten of the Day

Du findest fast täglich solche neue Beiträge auf Facebook!

Möchtest du mehr solcher Beiträge lesen?

Auf Facebook halten wir Dich auf dem Laufenden!