ANZEIGE: Home » Ratgeber » Business » 10 typische Anfängerfehler beim Trading und, wie sie vermieden werden

10 typische Anfängerfehler beim Trading und, wie sie vermieden werden

Trading ist mittlerweile in aller Munde und das auch aus gutem Grund! Nicht nur ist es eine tolle Möglichkeit auch von Zuhause aus Geld zu verdienen und das mit lediglich einem Laptop, sondern zugleich eröffnet es uns eine neue Welt der Altersvorsorge. Was auch immer die Intentionen eines Traders sind, es gibt viel Positives, welches wir aus dem Trading ziehen können. Als Anfänger kann es allerdings auch zu vielen Fragen und Probleme kommen, sodass wir hier die 10 typischen Anfängerfehler beim Trading thematisieren wollen!

Wieso ist es als Anfänger so leicht Fehler im Trading zu machen?

Ob Aktien, Forex oder auch Kryptowährungen, es gibt viele Möglichkeiten, wenn es um das Trading geht, sodass es auch schnell zu reichlich Fragen kommen kann. Als Anfänger reicht bereits ein Blick auf den Aktienmarkt, um mit den Schultern zu zucken und das Handtuch zu schmeißen, doch das muss nicht sein. Für Anfänger gilt, nicht zu viel auf einmal zu versuchen und sich von dem Gedanken zu verabschieden, über Nacht zum Millionär zu werden. Dies ist unrealistisch und die Tücken warten an jeder Ecke!

Das sind 10 typische Anfängerfehler beim Trading:

Wenn Sie Fehler bei Aktien kaufen vermeiden möchten, dann sind Sie hier genau richtig, denn wir haben die 10 typischen Anfängerfehler für Sie parat!

Den falschen Broker wählen

Viele Menschen setzen auf den falschen Broker und das einzig und allein, da keine Recherche betrieben wird. Dies ist nicht nur ärgerlich, sondern auch ein vermeidbarer Fehler. Nicht nur gibt es viele Betrüger in der Trading-Szene, sondern zugleich kann ein Broker über Erfolg und Misserfolg entscheiden. Es lohnt sich demnach, die Zeit in die Recherche zu investieren.

Kein Wissen aufbauen

Vor allem Trading Methoden mit höherem Risiko, wie das Traden mit Binary Options benötigen genügend Wissen und Erfahrung. Dies erlaubt, die Risiken erheblich zu minimieren.

Zu viele Assets traden

Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht und das gilt vor allem, wenn man zu viele Assets traden möchte. Weniger ist mehr ist die Devise und dies gilt auch beim Trading!

Zu viele verschiedene Trading Methoden nutzen

Nicht nur könne zu viele Assets genutzt werden, sondern auch Trading Methoden. Sich auf eine Trading Methode zu konzentrieren hat den Vorteil, dass so Wissen und Strategien ausgearbeitet werden kann. Statt sich auf zu viele Aspekte zu fokussieren, werden Sie lieber Profi in einer Methode!

Unnötige Risiken eingehen

Das große Geld verdienen? Das ist eine schöne Idee, doch beinhaltet das große Geld auch unnötige Risiken. Besonders als Anfänger sollten die Risiken so gut es geht vermieden werden.

Sich nicht mit anderen Tradern austauschen

Andere Trader haben andere Erfahrungen mit ihren Assets und Methoden gemacht, sodass es sinnvoll ist, sich mit diesen auszutauschen und demnach mehr Informationen zu bekommen. Zugleich ist es hilfreich Trader um Hilfe zu fragen, da Sie so die besten Informationen aus erster Hand bekommen.

Nach einem schlechten Trade aufgeben

Vor allem Anfänger tendieren dazu schnell hinzuschmeißen, sobald es einmal schlechter läuft. Es ist ganz normal, dass der Markt gelegentlich nicht optimal läuft, beispielsweise zu Beginn der Pandemie. Doch statt die Assets zu verkaufen und hinzuschmeißen, sollten Sie lieber abwarten, denn der Markt fängt sich früher oder später wieder.

Keine Strategie haben

Vor allem bei risikoreichen Trading Methoden ist es wichtig eine Strategie zu haben. Dies beginnt schon dabei, sich selbst ein Limit zu geben, wenn es um die Ausgaben geht.

Keinen Demo Account nutzen

Ein Demo Account ist klasse, um die Strategien zu entwickeln und den Broker auf Herz und Nieren zu testen. Es ist wichtig, dieses Feature auch zu nutzen!

Sich nicht vorher über die typischen Anfängerfehler erkundigen

Wenn man die typischen Fehler kennt, dann sind auch die Chancen geringer, diese zu begehen!

x
Ten of the Day

Du findest fast täglich solche neue Beiträge auf Facebook!

Möchtest du mehr solcher Beiträge lesen?

Auf Facebook halten wir Dich auf dem Laufenden!