10 Ideen für einen optimalen Sonnenschutz im Garten



Zeit im Freien zu verbringen, ist einer der begehrtesten Vorzüge des Lebens für Gartenbesitzer. Besonders im Sommer genießen viele Menschen Grill- und Dinnerpartys im Freien genießen. Um sicherzustellen, dass Sie Ihren Außenbereich auch an heißen und sonnigen Tagen in komfortablem Ambiente genießen können, sollten Sie jedoch für ausreichend Schatten sorgen. .

Diese zehn funktionalen und stilvollen Möglichkeiten sind ideal, um Ihrem Wohnbereichen im Freien Schatten zu spenden.

Pflanzen Sie Bäume

Schattenspendende Bäume sind eine naheliegende Wahl und eine umweltfreundliche, kostengünstige Möglichkeit, um Schattenbereiche im Garten zu schaffen. Das Nachteil bei dieser Option ist, dass es einige Jahre dauern wird, bis ein junger Baum groß genug wird, um eine ausreichende Menge an Schatten zu spenden. Das Endergebnis ist jedoch definitiv das Warten wert. Ein schattiger Raum, der unter einem großen Baum geschaffen wird, ist funktional, ästhetisch und in die Natur integriert ist.

Fügen Sie Ihrem Garten einen Pavillon hinzu.

Wenn Sie Ihrem Garten oder Vorgarten sogar einen kleinen Pavillon hinzufügen, entsteht ein überdachter Sitzbereich, in dem Sie lesen, sich entspannen oder mit Freunden gemütlich zusammensitzen können. Die Installation eines Pavillons schafft sofort einen Außenraum, der Schatten und Schutz vor den Elementen bietet. Dies ist daher eine großartige Option für Hausbesitzer, die über ausreichend Platz und Budget für dieses Projekt verfügen.

Investieren Sie in Sonnenschirme

Sonnenschirme sind eine der schnellsten Möglichkeiten, Ihrem Wohnbereichen im Freien Schatten zu verleihen. Wenn Sie also nur gelegentlich Sonnenschutz benötigen, sind Sonnenschirme möglicherweise die beste Option. Mit einem Ampelschirm sind Sie in der Lage, Ihrer kompletten Terrasse Schatten zu spenden. Um den perfekten Sonnenschirm zu finden, ist das Angebot online in der Regel am umfangreichsten.

Hängen Sie Vorhänge auf

Terrassenvorhänge sind eine einfache, schnelle und kostengünstige Möglichkeit, den Schatten- und Wetterschutz in einem Wohnbereich im Freien zu erhöhen, der bereits ein festes Dach, eine Pergola, einen Pavillon oder eine andere Art von Abdeckung aufweist. Die Vorhänge können bei Bewegung der Sonne geöffnet und geschlossen werden, um Schatten und Luftzirkulation zu regulieren.

Nutzen Sie einen Pop-up-Baldachin

Wenn Sie nur ab und zu etwas zusätzlichen Schatten benötigen, lohnt es sich wahrscheinlich nicht, eine permanente Schattenkonstruktion zu installieren. Wenn dies der Fall ist, können Sie einfach ein oder mehrere Pop-up-Baldachine kaufen, um vorübergehend Schatten zu spenden, wo immer Sie ihn benötigen. Zu den Vorteilen dieser Option gehören die Möglichkeit, den Baldachin nach Bedarf zu verschieben und ihn bei Nichtgebrauch außer Sichtweite aufzubewahren. Während Sie mit Sicherheit mehr für ein höherwertiges oder eleganteres Produkt ausgeben können, ist ein weiterer Vorteil, dass Sie diese temporären Überdachungen auch kostengünstig erhalten können.

Nutzen Sie Segel, die Schatten spenden

Sonnensegel sind eine einfache und attraktive Möglichkeit, Schatten in Ihrem Wohnbereichen im Freien zu schaffen. Die großen Stoffplanen sind typischerweise wie dreieckige Segel geformt und werden zwischen Pfosten oder Strukturen gespannt, um Terrassen und andere Außenbereiche abzudecken. Diese Option ist in der Regel einfach zu installieren und kann in vielen Baumärkten oder Gartencentern erworben werden.

Stellen Sie einen temporären Pavillon auf

Temporäre Pavillons bieten alle Vorteile eines permanenten Pavillons, sind jedoch flexibel und lassen sich nach Ende der Sommersaison leicht wieder abbauen und über Winter sicher verstauen. Temporäre Pavillons bestehen in der Regel aus einer Überdachung und vier Pfosten. Einige Modelle Verfügen außerdem über flexible Seitenwände, die nach Bedarf ein- oder ausgerollt werden können. Dies bietet den Vorteil, dass die Luftzirkulation im Pavillon regulierbar ist und zusätzlicher Schutz von den Seiten bei Regen und Wind besteht. Für Stabilität und langfristige Nutzung kann ein temporärer Pavillon an einer feststehenden Konstruktion wie einer Terrasse befestigt werden oder sicher im Boden verankert werden .

Beziehen Sie Markisen in Ihre Terrassengestaltung ein

Eine Markise bietet Ihnen eine flexible Option des Sonnenschutzes, da Sie je nach Bedarf ein- oder ausgefahren werden kann. Zum Schutz vor Elementen kann eine Markise an jeder Seite des Hauses angebracht werden. Besonders bietet sich die Installation einer Markise auf einer nicht überdachten Terrasse an.

Schaffen Sie südliches Flair mit einer Cabana

Tropisch anmutende Cabanas können eine Reihe an Dächern haben, die von Stoff- bis Holzvarianten reicht. Die typische offene Holzkonstruktion einer Cabana mit ihrem mit Naturmaterialien gedeckten Dach verleiht Ihrem Garten nicht nur Schatten, sondern auch ein exotisches südliches Flair.

Werden Sie kreativ

Sie können mit jeder Konstruktion Schatten erzeugen, die die Sonne blockiert und auf irgendeine Weise aufgehangen oder aufgestellt werden kann. Sie können beispielsweise Ihr eigenes DIY-Vordach aus Bambus, Stoff und einem Seil erstellen oder eine Reihe von Sonnenschirmen aneinanderreihen, um ein eine Art Festzelt über einem Gehweg zu schaffen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, ein Laken über ein Seil zu werfen, das zwischen zwei Bäumen oder Pfosten gebunden ist, um eine zeltähnliche Struktur zu schaffen, in der Ihre Kinder draußen, aber außerhalb der Sonne spielen können. Alternativ können Sie überdachte Wohnbereiche im Freien oder Spielbereiche einrichten, indem Sie ein Tipi, eine Jurte oder ein Zelt aufstellen.

Bildquelle: kazuend – Unsplash.com

10 Ideen für einen optimalen Sonnenschutz im Garten
3.5 (70%) 2 Artikel bewerten




x
Ten of the Day

Du findest fast täglich solche neue Beiträge auf Facebook!

Möchtest du mehr solcher Beiträge lesen?

Auf Facebook halten wir Dich auf dem Laufenden!