Home » Freizeit » Nintendo Switch: die 10 wichtigsten Fakten

Nintendo Switch: die 10 wichtigsten Fakten

Die Nintendo Switch ist nicht grundlos seit vielen Jahren eine der beliebtesten Konsolen. Im Folgenden findet man 10 Fakten über die Switch, die Interessenten bei einem Kauf helfen können, mögliche Unsicherheiten und Fragen aus dem Weg zu räumen.

Die Nutzung

Die Nintendo Switch hat bereits Millionen Nutzer überzeugt und die Konsole nimmt stetig an Beliebtheit zu. Dies liegt in erster Linie daran, dass die Switch nicht nur portabel ist, sondern dass sie ebenfalls an einem Fernseher angeschlossen und genutzt werden kann.

Das Zubehör

Für die Konsole gibt es nicht nur eine Vielzahl an Spielen, sondern auch Zubehör, wie ein Joy-Con. Spielt man in einer größeren Gruppe empfiehlt es sich Joy-Cons in unterschiedlichen Farben einzukaufen. Alternativ kann eine farbige Hülle für ein Joy-Con besorgt werden.

Der Bildschirm

Der Bildschirm überzeugt mit einer hohen Pixeldichte und hat zudem eine enorme Farbechtheit. Bei der Switch ist der Handheld-Modus auf 720p begrenzt, doch dies fällt in den meisten Spielen nicht auf.

Portabel

Die Konsole kann problemlos auch unterwegs genutzt werden. Hierfür muss allerdings darauf geachtet werden, dass die Switch im Voraus vollständig geladen ist, wenn unterwegs keine Stromversorgung möglich ist. Unterwegs wird jeweils ein Joy-Con links und einer rechts an der Switch angebracht.

Der Akku

Der aufgeladene Akku hält laut Herstellerangaben bei dem OLED-Modell zwischen viereinhalb und neun Stunden, hier kommt es auf die Displayhelligkeit an. Das erste Modell der Switch Reihe konnte immerhin schon mit einer Akkuleistung von zweieinhalb bis sechseinhalb Stunden aufweisen.
Das Lite-System kommt laut Hersteller auf eine Laufzeit von drei bis sieben Stunden.

Die Spiele

Dank der Vielzahl an Spielen ist die Switch für fast jede Altersklasse geeignet. Während Mario Kart so gut wie jeder kennt, spielen andere hingehen Animal Crossing. Das Spiel Animal Cross kann hervorragend auf der Switch unterwegs, wohingegen Mario Kart viel besser auf dem Fernseher gespielt werden kann. Auf dem Fernseher kommt das Feeling bei Mario Kart besser bei den Spielern an.

Der Modus

Solange wie die Switch im Dock steht und dieses mit dem TV verbunden ist, wird das Bild automatisch über den Fernseher wiedergegeben. Bei dem Herausnehmen der Konsole wechselt sie in den Tablet-Modus.

Multiplayer

Der Fokus der Switch liegt bei jeden Modus auf dem Multiplayer. Es ist möglich, dass bei der Switch ein Splitscreen-Modus verwendet wird.

Der Speicherplatz

Der Speicherplatz, den die Switch von Haus aus mitbringt, reicht oftmals nicht aus. Allerdings gibt es die Möglichkeit, eine SD-Karte zu nutzen, um mehr Speicherplatz zu schaffen.

Die Vorteile

Gaming Fans, die viel unterwegs sind, sollten sich eine Nintendo Switch zulegen, denn mit dieser kann man auch unterwegs spielen. Zudem ist eine Nintendo Switch gut dazu geeignet mit mehreren zusammen zu spielen.

x
Ten of the Day

Du findest fast täglich solche neue Beiträge auf Facebook!

Möchtest du mehr solcher Beiträge lesen?

Auf Facebook halten wir Dich auf dem Laufenden!