ANZEIGE: Home » Natur » Gartenmöbel aufarbeiten und streichen

Gartenmöbel aufarbeiten und streichen

Wie arbeitet man alte Gartenmöbel wieder auf und verleiht ihnen frischen Glanz? Dafür benötigen Sie eine gute Beize und eine hochwertige Holzlasur. Damit können Sie die Struktur des Holzes glätten, schadhafte Stellen ausbessern und das Holz zuverlässig vor Wetter- und Umwelteinflüssen schützen. Sehr zu empfehlen ist die spezielle Schwedenfarbe, die gut deckt und lange hält. Farbe und Lasur lassen sich großflächig und leichtgängig verstreichen. Auch für Balkone, Treppen, Geländer, Sichtschutzwände, Zäune, Tische und Gartenstühle gibt es eine passende Lasur Holz. Hie erfahren Sie mehr über die Aufarbeitung und Gestaltung von Gartenmöbeln und anderen Holzobjekten.

Lackfarben und Lasuren für Holz

Eine hochwertige Naturfarbe sorgt für eine intensive Farbe und einen natürlichen Glanz. Darüber hinaus ist die Farbe wetterfest und UV-beständig. Für Holzhäuser und Zäune ist auch eine Fassadenfarbe speziell für Holzfassaden zu empfehlen. Die Farben unterscheiden sich in Farbabstufungen, Deckkraft und Glanzgrad. So können Sie Holzobjekte im Garten wahlweise einen seidenmatten, glänzenden oder hochglänzenden Ton verleihen. Achten Sie beim Kauf darauf, welchen Schutzwerk die Farbe bzw. der Lack gegen Schädlinge bietet. Zugleich sollte der Lack eine hohe Ergiebigkeit aufweisen und atmungsaktiv sein. Darüber hinaus ist eine kurze Trocknungsdauer von Vorteil. Beize, Lacke und Farben für die Holzbearbeitung ermöglichen unter anderem die Aufarbeitung von:

  • Holzfassaden
  • Gartenhäuser
  • Stühle und Tische
  • Geländer und Treppen
  • Zäune
  • Balkone
  • Sichtschutzwände

Was ist der Unterscheid zwischen Lasur und Lack?

Lasur und Lack unterscheiden sich in ihrer Farbwirkung und Deckkraft. Holzlack überdeckt die Oberflächenstruktur des Holzes. Mit einer Lasur können Sie hingegen die Maserung sichtbar halten. Lasuren gibt es in transparenter Form wie auch in verschiedenen Farben. Um eine Holzlasur gut zu verarbeiten, benötigen Sie einen feinen Pinsel. Lackierungen kann man dagegen mit groben Pinseln und Rollen durchführen. Für Acryllack sind Pinsel aus Acryl- und Kunststoffborsten die richtige Wahl. Bei Kunstharzlacken können Sie hingegen zu einem Naturborstenpinsel greifen. Für große Fläche sind Farbrollen geeignet. Sie sollten für Kunstharzlacke mit Schaumwalzen ausgestattet sein, während man für Acryllacke Flockwalzen verwendet. Für das Streichen von Gartenmöbeln und anderen Holzobjekten brauchen Sie zudem eine Lackwanne, die das Tränken und abstreichen der Rollen und Pinsel ermöglicht.

Hochwertige Spezialfarben für Gartenmöbel aus Holz

Gartenmöbel und andere Holzoberflächen können Sie mit einer hochwertigen Holzfarbe schnell wieder in Form bringen. Geeignet ist unter anderem eine moderne Gartenhaus Farbe, die einen zuverlässigen Schutz gegen Feuchtigkeit, Moosbewuchs und Schädlinge bietet. Die Farbe verleiht den Gartenmöbeln einen kräftigen Farbton, während das Holz zugleich atmungsaktiv bleibt.

x
Ten of the Day

Du findest fast täglich solche neue Beiträge auf Facebook!

Möchtest du mehr solcher Beiträge lesen?

Auf Facebook halten wir Dich auf dem Laufenden!