ANZEIGE: Home » Ratgeber » Ernährung » Die zehn beliebtesten Diäten in Deutschland

Die zehn beliebtesten Diäten in Deutschland

Ein Kampf gegen unerwünschte Pfunde oder gezielte Diät für ein Ergebnis beim Sport – Diäten sind überall in Deutschland weiterhin hoch im Kurs. Das liegt auch an der breiten Vielfalt an Angeboten, die inzwischen auf dem markt für Diät-Programme zu finden sind.

10. Intervallfasten

Kalorien nur zu einer bestimmten Zeit am Tag, dafür aber nicht auf geliebte Speisen verzichten. Das Ziel beim Intervallfasten ist es, den Körper durch gezieltes Hungern unnütze Reserven abbauen zu lassen und gleichzeitig das Appetitgefühl langfristig zu senken. Eine sehr beliebte Methode, die besonders durch das Internet an Teilnehmern gewinnt.

9. Die Atkins-Diät

Einer der Klassiker unter den Ernährungs-Methoden verzichtet weitestgehend auf Kohlenhydrate wie Reis und Nudeln und setzt stattdessen auf Fette und Proteine. Die Atkins-Diät ist ein wahrer Dauerbrenner unter den Diäten in Deutschland und wird noch heute stark beworben.

8. Paleo

Sich wieder so ernähren wie die Menschen zur Steinzeit – das ist das grobe Prinzip von Paleo. Auf viele Kohlenhydrate und verarbeitete Lebensmittel wird verzichtet, dafür stehen Gemüse, Nüsse und Fleisch verstärkt im Mittelpunkt bei einer Ernährung nach dem Paleo-Prinzip.

7. Klassisches Fasten

Der freiwillige Verzicht auf feste Nahrung über einen bestimmten Zeitraum hinweg mit dem Ziel der Entgiftung ist ein uraltes Prinzip und wird durch moderne Methoden und Anleitungen attraktiver gemacht. Wer sich für das Fasten interessiert und einen Partner zur Unterstützung an seiner Seite sucht, der wird auf der Seite Fasten nach Dr. Buchinger online fündig. Hinter der Seite steht eine ärztlich geprüfte Fastenleiterin, die ihre Fastengäste durch das sieben-tägige Online Programm begleitet.

6. Eiweiss Diät

Besonders unter Sportlern ist die Eiweiß Diät zum Muskelaufbau sehr beliebt. Auch hier wird weitestgehend auf Kohlenhydrate verzichtet und dafür rückt das Eiweiß in den Fokus – auch mit der Hilfe von Nahrungsergänzungsmitteln.

5. Ketogene Diät

Besonders Leistungssportler setzen auf diese Diät, bei der die Ernährung vor allem auf Fleisch und Fette aufbaut und gleichzeitig einen entgiftenden Effekt auf den Körper haben soll.

4. Clean Eating

Beim Clean Eating stehen Früchte, frische Produkte und Gemüse auf dem Speiseplan. Der Verzicht auf verarbeitete Produkte soll dabei helfen, dass die Pfunde purzeln und ein generell besseres Gesundheitsgefühl entsteht.

3. Detox

Der Detox ist keine klassische Form von Diäten, sondern eher eine Entgiftung. Für eine bestimmte Zeit wird auf normale Nahrung verzichtet und dafür beispielsweise mit Tees oder Säften der Körper entschlackt und entgiftet.

2. Weightwatchers

In Deutschland ist Weightwatchers durch gezieltes Zählen von Kalorien immer noch eine der beliebtesten Diäten überhaupt. Mit eigenen Rezeptbüchern und Marken im Supermarkt ist vor allem die Einfachheit des Programms bei den Fans so beliebt.

1. Low Carb

Einfach mal die Nudeln, Kartoffeln oder das Brot weglassen – beim Low Carb wird vor allem darauf geachtet, dass die so beliebten Kohlenhydrate beim eigenen Essen weniger werden und sich somit der Kalorienverbrauch ganz automatisch spürbar senkt.

x
Ten of the Day

Du findest fast täglich solche neue Beiträge auf Facebook!

Möchtest du mehr solcher Beiträge lesen?

Auf Facebook halten wir Dich auf dem Laufenden!