Die 10 schnellsten Achterbahnen der Welt



Achterbahnen gehören in jeden guten Freizeitpark. Egal wie groß der Park ist, eine Achterbahn ist meistens vorhanden. Im Folgenden geht es dabei um die 10 schnellsten Achterbahnen der Welt. Und los gehts:


Intimitator 305 im Freizeitpark Kings Dominion
Doswell (USA)
Höchstgeschwindigkeit: 144,8 km/h

By Ben Schumin - Own work, CC BY-SA 3.0, Link

By Ben Schumin – Own work, CC BY-SA 3.0, Link

Die Achterbahn Intiminator 305 im Freizeitpark Kings Dominion in Doswell, Virginia, USA stellt eine Stahlachterbahn des Herstellers Intamin dar. Sie gehört zum Modell Giga Coaster und wurde im April 2010 eröffnet. Die Achterbahn besitzt eine Höhe von 93 m und ihre Höchstgeschwindigkeit liegt bei 144,8 km/h. Damit ist sie die höchste und schnellste Achterbahn im Freizeitpark, jedoch schafft sie es weltweit nur auf den 10 Platz. Weiterhin besitzt diese Achterbahn, genauso wie andere, welche später noch beschrieben werden, keinen Abschuss obwohl sie die 91 m überschreitet und ist auf Platz 7 der höchsten Achterbahnen der Welt und auf Platz 3 der höchsten Achterbahnen mit einem klassischen Lifthill. Nachdem die Bahn eröffnet wurde mussten nach der ersten Abfahrt Reduzierungsbremsen installiert werden. Vorher war die Höchstgeschwindigkeit bei über 150 km/h, jedoch hatten einige Fahrgäste nach der Fahrt mit dieser Achterbahn Blackouts, daher musste die Höchstgeschwindigkeit gedrosselt werden. In der Winterpause 2011 wurden die Reduzierungsbremsen wieder entfernt, weil man die 270° Kurve nach dem Drop angehoben hat, womit die positive Beschleunigung reduziert wird. Das Layout dieser Achterbahn ist eher bodennah orientiert und mit drei High-Speed-Kurven und fünf Airtime-Hügeln ausgestattet und bietet seinen Fahrgästen schnelle Richtungswechsel.



Leviathan in Canada’s Wonderland
Vaughton (Kanada)
Höchstgeschwindigkeit: 148 km/h

Die Stahlachterbahn Leviathan befindet sich im Freizeitpark Canada´s Wonderland in Vaughan in Kanada. Diese Achterbahn stammt vom Hersteller Bolliger & Mabillard und handelt sich um den ersten Giga Coaster dieses Herstellers. Eröffnet wurde diese über 91 m hohe Achterbahn im Mai 2012. Zu den Daten dieser Achterbahn. Es handelt sich um eine 1672 m lange und 93 m hohe Achterbahn, welche eine Höchstgeschwindigkeit von 148 km/h besitzt. Mit dieser Höhe und dieser Höchstgeschwindigkeit ist die die höchste und schnellste Achterbahn in Kanada und schafft es weltweit auf Platz 9. Weiterhin dauert eine Fahrt mit dieser Bahn ca. 3 Minuten und 28 Sekunden.



Millennium Force im Freizeitpark Cedar Point
Sandusky (USA)
Höchstgeschwindigkeit: 150 km/h

Gemeinfrei, Link

Gemeinfrei, Link

Die Stahlachterbahn Millennium Force befindet sich im Freizeitpark Cedar Point in Sandusky im US-Bundesstaat Ohio und stammt vom Hersteller Intamin. Es ist die vierzehnte Achterbahn, welche in diesem Park gebaut wurde und beschreibt außerdem mit seinen Investitionskosten von 25 Mio. US-Dollar eine der teuersten Anlagen in diesem Park. Als die Bahn im Jahr 2000 fertiggestellt war, brach sie bereits einige Weltrekorde und sie ist eine der ersten Giga Coaster. Zu den Daten dieser Bahn. Die Bahn besitzt eine Gesamtfläche von 5,3 Hektar. Über diese Fläche ist eine 2010 m lange und geschlossene Schienenstrecke verbaut. Die Highlights dieser Achterbahn ist eine 94 m hohe und 45 Grad geneigte Lifhill an den sich der First Drop anschließt. Bei diesem First Drop beschleunigen die Züge auf ihre Höchstgeschwindigkeit von 150 km/h. In vielen anderen Achterbahnen ist im Lifthill eine umlaufende Kette verbaut, in dieser jedoch nicht. Diese Achterbahn ist die erste, die im Lifthill eine von einer Seilwinde angetriebenes Kabel verbaut ist. Der Vorteil von diesen Seilwinden mit Kabel ist, sie sind wartungsärmer als die konventionellen Ketten, daher wurde dieses Konzept auch in weitere Achterbahnen übernommen. Eine weitere Neuerung sind die Bremsen. In dieser Achterbahn wurden erstmals Wirbelstrombremsen verbaut.



Steel Dragon 2000 im Nagashima Spa Land
Kuwana (Japan)
Höchstgeschwindigkeit: 152,9 km/h

Von Ivan Lucas - photo taken by Ivan Lucas, CC BY-SA 2.5, Link

Von Ivan Lucas – photo taken by Ivan Lucas, CC BY-SA 2.5, Link

Die Stahlachterbahn Steel Dragon 2000 befindet sich im Freizeitpark Nagashima Spa Land in Kuwana / Japan. Dieser Giga Coaster stammt vom Hersteller Morgan und wurde im August 2000 eröffnet. Mit einer geschlossenen Schienenstrecke von 2479 m hält diese Achterbahn noch den Rekord der längsten Achterbahn der Welt. Mit ihrer Höchstgeschwindigkeit von 152,9 km/h landet sie jedoch auf Platz 7 der schnellsten Achterbahnen der Welt. Außerdem ist die die größte Achterbahn mit dem klassischen Kettenlift. Jedoch auf Grund seiner Länge mussten zwei Ketten verbaut werden, was jedoch auch ein Vorteil ist, da so auch 2 Züge gleichzeitig sicher den Lift belegen können. Auf Grund der erhöhten Erdbebengefahr in Japan, wurde bei dieser Achterbahn mehr Stahl verwendet als für normale Achterbahnen. Diese Sicherheitsmaßnahme erhöhte jedoch auch die Investitionskosten auf 50 Millionen US-Dollar.


Ring-Racer am Nürburgring
Deutschland
Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h

By Pitlane02 - Own work, CC BY-SA 3.0, Link

By Pitlane02Own work, CC BY-SA 3.0, Link

Der Ring-Racer am Nürburgring war eine High-Thrill Coaster Stahlachterbahn und gehörte zum Projekt Nürburgring. Hergestellt wurde diese Achterbahn vom Hersteller S & S Power. Im August 2009 sollter die Achterbahn für das Publikum eröffnet werden, nach einer langsamen Eröffnungsfahrt mit Prominenten. Allerdings konnte die Bahn erst im Oktober 2013 ihren Fahrbetrieb aufnehmen, da es zahlreiche technische Probleme und ein unzureichendes Sicherheitskonzept gab. Nach nur ca. 2000 Fahrgästen an 4 Tagen fand die letzte Fahrt für die Gäste dieser Achterbahn statt. Allerdings gehört sie mit ihrer Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h zu den schnellsten Achterbahnen der Welt. Die Achterbahn wird vermutlich durch die Übernahme des Nürburgrings verkauft und bekommt womöglich eine neue Heimat.



Superman: Escape from Krypton im Six Flags Magic Mountain Park
Valencia (USA)
und
Tower of Terror II im Dreamworld Park
Coomera/Australien
Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h

six_flags_magic_mountain_superman

Von Eric from Irvine – Up, up, and away, CC BY 2.0, Link

Den 5. Platz teilen sich zwei gleich schnelle Achterbahnen auf zwei verschiedenen Kontinenten, welche die einzigen dieses Achterbahntyps sind. Die Superman: Escape from Krypton im Freizeitpark Six Flags Magic Mountain in Valencia im US-Bundesstaat Kalifornien ist eine Shuttle-Stahlachterbahn. Dieser Reverse Freefall Coaster stammt vom Hersteller Intamin und wurde nach einigen Problemen im März 1997 eröffnet. Diese Bahn könnte man auch als zwei Bahnen zählen, da sich hier zwei Spuren parallel zueinander befinden. Bis 2010 wurden die beiden Wagen vorwärtsbeschleunigt, jedoch nach einem Umbau und der Umbenennung von Superman: The Escape in Superman: Escape from Krypton wird eine Spur rückwärts mit einer Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h beschleunigt.

Die Stahlachterbahn Tower of Terror im Freizeitpark Dreamworld in Coomera im australischen Queensland ist, wie die gleich schnelle Superman: Escape from Krypton, eine Reverse Freefall Coaster vom gleichen Hersteller Intamin. Eröffnet wurde die Bahn als Tower of Terror im Januar 1997 eröffnet. Als sie eröffnet wurde, galt sie mit einer Höhe von 115 m als die Höchste und mit ihrer Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h als die schnellste Achterbahn der Welt. 2010 wurde die Achterbahn wegen Umbau vorrübergehend geschlossen und nach kurzer Zeit als Tower of Terror II eröffnet. Nach dem Umbau wird der Wagen nun rückwärts beschleunigt und um seine Beschleunigungsstrecke wurde ein 206 m langer Tunnel gebaut. Bei einer Fahrt mit dieser Bahn erlebt er Fahrgast für 6,5 Sekunden das Gefühl der Schwerelosigkeit. Auch die Rückseite des Turms ist eine weitere Attraktion mit Namen The Giant Drop, ein Freifallturm.



Dodonpa im Fuji-Q-Highland Park
Fujiyoshida (Japan)
Höchstgeschwindigkeit: 172 km/h

Von Geomr - I took this photo with a digital camera, CC BY-SA 3.0, Link

Von Geomr – I took this photo with a digital camera, CC BY-SA 3.0, Link

Die Stahlachterbahn Dodonpa im Freizeitpark Fuji-Q-Highland in Fujiyoshi ist eine Thrust Air Coaster und wurde im Dezember 2001 eröffnet. Hergestellt wurde diese Achterbahn vom Hersteller S & S Power. Errichtet wurde die Bahn an der Stelle, wo bis zum Jahre 2000 die Moonsault Scramble ihre Runden fuhr. Ihre Höchstgeschwindigkeit von 172 km/h erreicht sie durch einen pneumatischen Abschuss und benötigt dafür nur 1,8 Sekunden. Die Höhe der Achterbahn beträgt 52 m. Als sie eröffnet wurde, galt sie als die schnellste Achterbahn der Welt. Mittlerweile ist sie nur noch auf Platz 4 für die schnellsten Achterbahnen. Allerdings einen Rekord hält sie noch immer bis heute. Sie ist die Achterbahn mit der stärksten Beschleunigung beim Abschuss.



Top Thrill Dragster im Freizeitpark Cedar Point
Sandusky (USA)
Höchstgeschwindigkeit: 193 km/h

Von Craig Lloyd from Fort Wayne, United States - Top Thrill Dragster at Cedar PointUploaded by TheCuriousGnome, CC BY 2.0, Link

Von Craig Lloyd from Fort Wayne, United States – Top Thrill Dragster at Cedar PointUploaded by TheCuriousGnome, CC BY 2.0, Link

Die Stahlachterbahn Top Thrill Dragster oder auch kurz TTD befindet sich im Cedar Point Freizeitpark im US-Bundesstaat Ohio. Entwickelt wurde diese Achterbahn vom deutschen Ingenieur Werner Stengel und hergestellt wurde sie schließlich von der Schweizer Herstellerfirma Intamin. Sie besitzt eine Höhendifferenz von 122 m, da ihre Höhe 128 m beträgt. Mit ihrer Höchstgeschwindigkeit von 193 km/h war sie 2003 und 2004 auf Platz 1 der höchsten und schnellsten Achterbahnen der Welt. Diese Achterbahn besitzt eine Viergurtträgige Schiene, das heißt eine Schiene wird von vier Stahlelementen gebildet. Die Fahrt beginnt mit einem Abschuss, danach wird der Zug, welcher die Form eines Rennwagens trägt, auf einer abwechselnd rot-weißen Startrampe beschleunigt, bis der Zug schließlich senkrecht und mit einer zusätzlichen 90°-Seitwärtsdrehung in die Höhe geht. Ist der höchste Punkt erst einmal erreicht, richtet sich die Schiene in einem Bogen nach unten und leitet somit den Senkrechtsturz ein, welcher nochmals eine 270°-Drehung beinhaltet, bevor die Wirbelstrombremsen die Fahrt wieder abbremsen und der Zug langsam in die Station einfährt. Mit diesem Achterbahntyp wurde eine ganz neue Generation an Achterbahnen eingeläutet. Diese Achterbahn gehört zu den sogenannten Strata-Coaster oder auch Teracoaster genannt. Die bedeutet die Achterbahn besitzt eine Höhe von über 120 m. 2005 wurde diese Achterbahn jedoch von der Kingda Ka Achterbahn als höchste und schnellste Achterbahn der Welt abgelöst.



Kingda Ka im Freizeitpark Six Flags Great Adventure
Jackson (USA)
Höchstgeschwindigkeit: 206 km/h

Von Dusso Janladde - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Von Dusso JanladdeEigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Die Achterbahn Kingda Ka ist ein Launched Coaster und befindet sich im Freizeitpark Six Flag Great Adventuere im US-Bundestaat New Jersey. Diese Bahn löste im Mai 2005 die bis dahin höchste und schnellste Achterbahn, den Top Thrill Dragster, als Rekordhalter ab. Die Abfahrt für den Zug ist 5,5 m höher als beim alten Rekordhalter und an der Spitze des allerersten Hügels entstehen negative g-Kräfte und aus diesem Grund und seiner Höchstgeschwindigkeit von 206 km/h kann diese Achterbahn aus Sicherheitsgründen nicht fahren. Auch wegen der sehr hohen Geschwindigkeiten, welche beim Start erreicht werden, müssen Teile des verbauten Seilzuges mit Wasser abgekühlt werden. Durch ihre enorme Höhe kann man diese Achterbahn auch noch von der 34 km entfernten Seaside Heights Brücke zu sehen. Sie ist im Vergleich zu den anderen Achterbahnen im Park doppelt so hoch wie die zweithöchste Achterbahn im Freizeitpark. Außerdem besitzt sie auf der gesamten Strecke zwei Fotoanlagen, welche sich kurz nach dem Start und am Ende der Bremsstrecke befinden und dort Fotos von den Fahrgästen machen. Im November 2010 wurde diese Achterbahn von der Formula Rossa vom Thron der schnellsten Achterbahn der Welt gestoßen.


Formula Rossa im Freizeitpark Ferrari World
Abu Dhabi (Vereinte Arabische Emirate)
Höchstgeschwindigkeit 240 km/h

Von Nepenthes - Fotoapparat, CC BY-SA 2.5, Link

Von Nepenthes – Fotoapparat, CC BY-SA 2.5, Link

Die Stahlachterbahn Formula Rossa befindet sich im Ferrari World Freizeitpark in Abu Dhabi in den Vereinten Arabischen Emiraten und wurde im November 2010 eröffnet. Hergestellt wurde diese Achterbahn von der Firma Intamin und ist derzeit mit ihrer Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h die schnellste Achterbahn der Welt. Der Bau dieser Achterbahn orientiert sich am Layout anderer Achterbahnen, wie beispielsweiser der Desert Race oder der Rita, besitzt jedoch durch ihre hohe Geschwindigkeit größere Kurvenradien. Die Strecke dieser Bahn ist insgesamt 2070 m lang und besitzt eine Höhe von 52 m und ihre Züge werden durch ein sehr starkes hydraulisches Beschleunigungssystem von 0 auf ihre Höchstgeschwindigkeit in 4,9 Sekunden beschleunigt. Zum Vergleich dauert ihre Beschleunigung von 0 auf 100 km/h 2,9 Sekunden. Aus Sicherheitsgründen bei diesen hohen Geschwindigkeiten und auch wegen des Sandes müssen die Fahrgäste während einer Fahrt mit dieser Bahn Schutzbrillen tragen. Damit die Achterbahn gut in die Thematik des Freizeitparkes passt, sind ihre Wagen in Rennwagenoptik gebaut. Jeder dieser Wagen bietet Platz für vier Personen, welche in zwei Reihen sitzen können. Als Sicherheit für die Fahrgäste, also als Rückhaltesystem, wurden in diesen Wagen Schoßbügel eingesetzt. Die Wagen der Achterbahn wurden schon im Mai 2010 beim Großen Preis von Spanien in Barcelona gemeinsam mit dem neuen Formel 1 Team von Ferrari vorgestellt.

Die 10 schnellsten Achterbahnen der Welt
4 (80%) 2 Artikel bewerten




x
Ten of the Day

Du findest fast täglich solche neue Beiträge auf Facebook!

Möchtest du mehr solcher Beiträge lesen?

Auf Facebook halten wir Dich auf dem Laufenden!