Die 10 größten Telekommunikationsunternehmen der Welt



Telekommunikationsunternehmen haben die Absicht, Informationen weltweit zu übertragen, zu vermitteln und die Kommunikation zwischen Menschen zu jeder Zeit und an jedem Ort zu ermöglichen. Die technischen Grundlagen der heutigen Telekommunikationsunternehmen liegen im 19. Jahrhundert. Die zehn größten Telekommunikationsunternehmen der Welt – gemessen an ihren Umsätzen – stellen wir Ihnen in unserer Top10-Liste vor.

América Móvil

América Móvil ist ein mexikanisches Telekommunikationsunternehmen. Der Hauptsitz befindet sich in Mexiko-Stadt. Das Unternehmen ist im Besitz mehrerer Telefongesellschaften, unter anderem der größten in Lateinamerika. Das im September 2000 gegründete Unternehmen kam mit seinen 194.193 Mitarbeitern auf einen Jahresumsatz von 47,2 Mrd. Euro.

Vodafone Group

Die Vodafone Group ist ein international agierendes britisches Mobilfunkunternehmen mit Hauptsitz in London, obwohl der registrierte Hauptsitz noch in Newbury, Berkshire, Großbritannien ist. Der Konzern wurde im Jahr 1984 gegründet, dabei besitzt und betreibt Vodafone Netzwerke in 25 Ländern und verfügt über Partnernetzwerke in 47 weiteren Ländern. Vodafone ist eine Zusammensetzung aus voice, data und fone. Zur Zeit sind hier 108.271 Angestellte beschäftigt, was dem Unternehmen einen Jahresumsatz von 47,6 Mrd. Euro bringt.

China Telecom

China Telecom ist ein chinesischer Telekommunikationsanbieter mit Sitz in Peking, VR China. Das Unternehmen wurde am 27. April 1995 gegründet und ist der größte Telekommunikationsanbieter in der VR China. Das Unternehmen beschäftigt circa 300.000 Mitarbeiter, die dem Unternehmen einen Jahresumsatz von 47,9 Mrd. Euro gebracht haben.

Telefónica

Telefónica ist ein spanisches Telekommunikationsunternehmen, das im Jahr 1924 gegründet wurde und seinen Sitz in der spanischen Hauptstadt Madrid hat. In Spanien und in Lateinamerika ist das Unternehmen Marktführer und ist bekannt als „Movistar“ und „Vivo“. Indessen tritt es auch unter der Marke o2 auf. Zur Zeit sind hier etwa 120.000 Angestellte beschäftigt, was dem Unternehmen einen Jahresumsatz von 52 Mrd. Euro bringt.

Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom ist ein deutsches Telekommunikationsunternehmen mit Sitz in Bonn. Nach Umsatz ist es der größte Telekommunikationsanbieter Deutschlands und auch Europas. Das Unternehmen wurde am 01. Januar 1995 gegründet, als das ehemalige Staatseigentum ,,Deutsche Bundespost” privatisiert wurde. Es werden circa 217.349 Mitarbeiter beschäftigt, mit welchen ein Jahresumsatz von 73,1 Mrd. Euro erreicht wurde.

Softbank

Der japanische Telekommunikatios- und Medienkonzern Softbank liegt mit seiner Zentrale in der japanischen Hauptstadt Tokio. Gegründet wurde das Unternehmen am 03. September 1981 in Tokio. Der Konzern beschäftigt circa 66.154 Mitarbeiter und kommt mit ihnen auf einen Jahresumsatz von 74 Mrd. Euro.

NTT

Nippon Telegraph and Telephone ist ein japanischer Telekommunikationskonzern, ebenfalls mit seiner Zentrale in Tokio. Weitere lokale Hauptsitze sind in London für Europa und in New York für Nord- und Südamerika zu finden. Das Unternehmen wurde im Jahr 1952, bevor es im Jahr 1985 privatisiert wurde, gegründet. Der Konzern verfügt über 274.844 Arbeitnehmer und man kommt auf einen Umsatz von 94,7 Mrd. Euro.

China Mobile

China Mobile ist ein chinesischer Mobilfunkanbieter mit Sitz in Hongkong. Er wurde im Jahr 1997 unter den Namen ,,China Telecom” gegründet, drei Jahre später wurde das Unternehmen umbenannt. Nach Kundenzahl ist es der größte Mobilfunkanbieter der Welt. Der Konzern beschäftigt circa 438.645 Mitarbeiter, die dem Unternehmen einen Jahresumsatz von 96,4 Mrd. Euro gebracht haben.

Verizon Communications

Verizon Communications ist ein US-amerikanischer Telekommunikationskonzern mit Sitz in New York City. Das Unternehmen entstand am 30. Juni 2000 aus der Fusion von ,,Bell Atlantic Corp.” und ,,GTE Corp.”. Unter dem Namen ,,Verizon Business” bietet der Konzern in Europa ausschließlich Dienstleistungen für Geschäftskunden und Behörden an. Zur Zeit sind dort 160.900 Angestellte beschäftigt, was dem Unternehmen einen Jahresumsatz von 113,9 Mrd. Euro bringt.

AT&T

American Telephone and Telegraph Company ist ein US-amerikanischer Telekommunikationskonzern, der Telefon-, Daten-, Videotelekommunikation, Mobilfunk und Internetdienstleistungen zur Verfügung stellt. Der Konzern wurde am 03. März 1885 gegründet und hat seinen Hauptsitz in US-Bundesstaat Texas, Dallas. Das Unternehmen beschäftigt heute circa 268.540 Mitarbeiter, mit welchen es auf einen Jahresmsatz von 148,1 Mrd. Euro kommt.

Artikel bewerten




x
Ten of the Day

Du findest fast täglich solche neue Beiträge auf Facebook!

Möchtest du mehr solcher Beiträge lesen?

Auf Facebook halten wir Dich auf dem Laufenden!