Die 10 beliebtesten Reiseziele der Deutschen



Durchschnittlich 30 Tage Urlaub haben die Deutschen. Und diese werden auch gerne genutzt, um zu verreisen. Dass dabei vor allem Strand-, Erholung- und Familienurlaub hoch im Kurs stehen, zeigen die beliebtesten Reiseziele der Deutschen.

1. Deutschland

Deutschland ist nach wie vor das beliebteste Reiseziel. Doch dabei bevorzugen die Deutschen nicht etwa Großstädte wie Berlin, Hamburg oder Frankfurt. Am liebsten wird der Urlaub an der Ostsee, in Mecklenburg-Vorpommern verbracht. Dicht gefolgt von Bayern, Schleswig-Holstein und Niedersachsen.

2. Spanien

Der Ballermann zieht jedes Jahr Millionen von Feierwütigen an. Dabei ist Spanien so viel mehr als nur Party und Cocktails. Dass die Deutschen sich der Schönheit des Landes bewusst sind, zeigt, dass das spanische Festland, die Kanaren und Balearen zu den beliebtesten Reisezielen gehören. Der Trend geht zudem immer mehr zu Ferienhäuser in Spanien anstelle von Hotels. Wer gerne einen Partyurlaub mit Traumstränden und einer wunderschönen Landschaft kombinieren möchte, liegt mit einer Ferienwohnung in Lloret de Mar goldrichtig.

3. Italien

Traumstrände, pulsierende Städte, köstliches Essen und jede Menge Kunst und Kultur: Italien gehört bereits seit Jahren zu den Top-Reisezielen den Deutschen. Vom nördlichen Lago di Como bis in den Süden nach Sizilien hat das Land allerhand zu bieten.

4. Österreich

Frische Bergluft, atemberaubende alpine Gebirge und charmante Dörfer: Österreich ist ein Reiseziel, das sowohl Erholung als auch Unterhaltung verspricht. Wanderer wissen die unzähligen Wanderwege in der österreichischen Alpen zu schätzen und Ruhesuchende nutzen die zahlreichen Wellnessangebote, die im ganzen Land zu finden sind.

5. Polen

Tiefe Wälder, funkelnde Seen und malerische Ostseestrände: Polen ist ein facettenreiches Land, wo Traditionen auf die Moderne treffen. In Städten wie Warschau und Krakau werden Geschichte und Kultur auch heute noch großgeschrieben. So haben diese Städte nicht an dem Charme einer polnischen Altstadt eingebüßt.

6. Türkei

Goldene Strände, köstliches Essen und die Gastfreundlichkeit der Menschen: Die Türkei zieht Jahr für Jahr Millionen Urlauber in ihren Bann. Fakt ist, die meisten Türkei-Reisenden kommen immer wieder, um die Kultur und das Lebensgefühl der muslimischen Welt zu erspüren.

7. Griechenland

Olivenhaine, einsame Buchten und Hunderte von kleinen Inseln – all das findet sich in dem wunderschönen Griechenland. Hier treffen landschaftliche Highlights auf altehrwürdige Sehenswürdigkeiten. Abgerundet wird eine Reise nach Griechenland mit einer erstklassigen Küche, wunderschönen Stränden und der Herzlichkeit einer ganzen Nation.

8. Kroatien

Was einst als Geheimtipp gilt, hat sich in den letzten Jahren zum beliebtesten Reiseziel der Deutschen entwickelt. Denn Kroatien besticht mit einer atemberaubenden Natur und historischen Städten.

9. Frankreich

Malerische Küstenstädte wie Monaco, Nizza und St. Tropez lassen die Herzen Reisender höherschlagen. Doch auch Paris, die Hauptstadt des Landes, zieht jährlich Tausende Deutsche in ihren Bann. Denn die Modemetropole besticht mit beeindruckenden Sehenswürdigkeiten, gemütlichen Cafés und ihrem einmaligen Charme.

10. Skandinavien

Der „Hygge-Lifestyle“ – das gemütliche Leben der Skandinavier hat unlängst Anhänger auf der ganzen Welt gefunden. Wer diesen Lebensstil selbst erspüren möchte, reist in eines der facettenreichen skandinavischen Länder. Hier finden sich herzliche Großstädte, die trotz all dem Trubel nichts an ihrer Gemütlichkeit verloren haben. Und meist nur wenige Meilen von den Stadtzentren entfernt beginnt eine wunderschöne Natur, die zum Erholen und Entspannen einlädt.

Die 10 beliebtesten Reiseziele der Deutschen
3.94 (78.75%) 16 Artikel bewerten




x
Ten of the Day

Du findest fast täglich solche neue Beiträge auf Facebook!

Möchtest du mehr solcher Beiträge lesen?

Auf Facebook halten wir Dich auf dem Laufenden!