10 Tipps für eine perfekte Grillparty mit Freunden



An lauen Sommermonaten gibt es kaum etwas Schöneres, als den Tag mit einer Grillparty mit Freunden ausklingen zu lassen. Damit dieser Abend noch besser, haben wir nachfolgend zehn Tipps für eine perfekte Grillparty vorbereitet.

1.    Die Location

Grundsätzlich kann eine Grillparty nahezu überall stattfinden: am See, im Schrebergarten oder auf dem nächsten Grillplatz. Am besten geeignet ist jedoch der eigene Garten. Denn das Geschirr sowie das Essen müssen nicht transportiert werden. Außerdem sind die eigenen Gartenmöbel deutlich komfortabler, als Bänke und Tische aus Holz oder Klappstühle. Bei KEES SMIT finden Sie garantiert ein hochwertiges Gartenmöbel-Set, das ausreichend Platz für all Ihre Freunde bietet.

2.    Einladungen

Sobald der Termin feststeht, sollten die Gäste frühzeitig eingeladen werden. Teilen Sie auch gleich mit, was bei Regen geplant ist. Verschieben Sie die Grillparty oder haben Sie eine überdachte Ersatzlocation gefunden?

3.    Das Essen

Überlegen Sie sich noch vor dem Versenden der Einladungen, welche Speisen Sie anbieten möchten. Meist bringen die Gäste je einen Salat oder eine andere Beilage mit, was Abwechslung schafft und dem Gastgeber die Arbeit erleichtert. Folgende Speisen sollten bei einer Grillparty nicht fehlen:

  • Fleisch und Würstchen oder Fisch
  • Zwei bis drei Salate (Grüner, Karotten-, Nudel-, Kartoffelsalat)
  • Brot oder Brötchen
  • Gemüse als Beilage und zum Grillen
  • Soßen und Dips

4.    Essensmengen

Die Menge des Essens beim Grillen zu kalkulieren, fällt vielen schwer. Meist ist am Ende des Abends viel Fleisch übrig und die Salatschüsseln sind auch nicht nur zur Hälfte geleert. Eine exakte Mengenangabe lässt sich zwar nicht machen, aber diese Richtwerte pro Person können beim nächsten Einkauf behilflich sein:

  • Fleisch: 250 bis 350 Gramm
  • Kartoffel-/Nudelsalat: 200 bis 300 Gramm
  • Blattsalat: 150 bis 250 Gramm
  • Gemüse (Kartoffeln, Pilze, Zucchini): 350 bis 400 Gramm
  • Drei Brotscheiben oder zwei Brötchen

5.    Der Nachtisch

Zu einer guten Grillparty mit Freunden gehört ein leckerer Nachtisch. Wer möchte, kann sommerliche Desserts wie Pannacotta, Joghurtbombe oder Eis mit frischen Früchten anbieten. Lecker sind auch Gerichte vom Grill wie gegrillte Banane oder Ananas mit Eis.

6.    Getränkeliste

Nicht nur die Speisen, auch die Getränke müssen geplant werden. Grundsätzlich sollten vor allem an heißen Sommerabenden mehr Wasser als Softdrinks vorhanden sein. Als Orientierung gilt: etwa 1,5 bis zwei Liter pro Person. Auch Bier, Wein und Sekt dürfen für einen ausgelassenen Abend nicht fehlen.

7.    Cocktails

Verwöhnen Sie Ihre Gäste bei der nächsten Grillparty doch mal mit köstlichen Cocktails. Gut geeignet sind sommerliche Variationen wie Pina Colada und Mojito. Der Klassiker auf jeder Party ist der Caipirinha. Hier gibt`s weitere leckere Cocktailrezepte.

8.    Musikalische Unterhaltung

Um für Stimmung zu sorgen, darf die passende Musik nicht fehlen. Mit portablen Lautsprechern ist es möglich, auch am See oder im Schrebergarten die Lieblingssongs zu hören. Wenn Sie noch Inspiration für die Playlist benötigen, finden Sie hier die besten Songs für eine Mottoparty.

9.    Die Dekoration

Die Dekoration bei einer Grillparty schafft ein harmonisches und gemütliches Ambiente. Dazu gehören Kerzen, Fackeln und Lichterketten. Schön sind auch frische Blumen und andere Dekoelemente.

10. Ein Lagerfeuer

Falls die geeignete Grillstelle vorhanden ist und die Natur nicht zu trocken ist, ist ein Lagerfeuer eine schöne Möglichkeit, den Abend ausklingen zu lassen. Unser Tipp: Rösten sie Marshmallows oder Stockbrot über den Flammen.

In diesem Artikel haben wie 10 weitere tolle Ideen für einen gemütlichen Sommerabend mit Freunden zusammengefasst.

10 Tipps für eine perfekte Grillparty mit Freunden
4.06 (81.11%) 18 Artikel bewerten




x
Ten of the Day

Du findest fast täglich solche neue Beiträge auf Facebook!

Möchtest du mehr solcher Beiträge lesen?

Auf Facebook halten wir Dich auf dem Laufenden!