10 Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung für Arbeitssuchende bei Weiterbildung



„Ein Mensch ohne Bildung ist wie ein Spiegel ohne Politur“ besagt ein deutsches Sprichwort. Und besonders in Zeiten von Fachkräftemangel, demographischen Wandel und nicht zuletzt dank der Digitalisierung bleibt ein lebenslanger Bedarf an Bildung, Weiterentwicklung und beruflichem Fortschritt. Arbeitssuchende werden durch zahlreiche Fördermöglichkeiten in ihrem Bestreben nach Fortbildung finanziell unterstützt.

#  1:     AVGS: Der Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein

Eine maximal 8 wöchige Weiterbildung für Menschen, die eine Ausbildung oder Arbeit suchen, fördert die Bundesagentur für Arbeit mit dem sogenannten Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein. Mit dieser Form der Weiterbildungsförderung können Interessierte beispielsweise Berufsenglisch lernen, ein Coaching für Bewerbungen absolvieren oder spezielle Kenntnisse in Buchhaltung, SAP®-Software und vieles mehr erlangen.

#  2:     Der Bildungsgutschein

Wer eine Umschulung mit einem anerkannten Berufsabschluss absolvieren möchte, ist mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit gut beraten. Damit garantiert das Jobcenter die Kostenübernahme für diese Qualifikation. Welcher Bildungsträger die Weiterbildungsmaßnahme übernimmt, bleibt der Auswahl des Arbeitssuchenden überlassen.

#  3:     Förderung durch das BAMF

Menschen mit Migrationshintergrund soll die Eingliederung in den deutschen Arbeitsmarkt durch Weiterbildungsmöglichkeiten ermöglicht werden. Um sie entsprechend zu qualifizieren, stellt das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) Kurse bereit, zum Beispiel Deutsch lernen, Bewerbungscoachings, Weiterbildungs- und Vertiefungskurse in Deutsch oder Integrationskurse.

#  4:     Berufliche Rehabilitation

Kann man aus gesundheitlichen Gründen seinem bisherigen Beruf nicht mehr nachgehen, bieten Rentenversicherungsträger Optionen für Betroffene an. Die Kosten für die berufliche Rehabilitation oder auch die Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben werden u.a. auch von den Unfallkassen, den Berufsgenossenschaften oder aber der Agentur für Arbeit getragen.

#  5:     Die Weiterbildungsprämie des BAMS

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales unterstützt finanziell Menschen, die sich beruflich neu orientieren möchten und eine neue Umschulung beginnen. Die gesetzliche Weiterbildungsprämie umfasst insgesamt 2500,- € und wird in zwei Tranchen ausbezahlt.

#  6:     Sonderprogramme in ihrer Region

Berufliche Weiterbildung kann auch sehr individuell von Bundesland zu Bundesland durch verschiedene Programme gefördert werden. Örtliche Bildungsträger beraten interessierte Arbeits- und Ausbildungssuchende diesbezüglich.

# 7:      Weiterbildung für gering Qualifizierte und ältere Arbeitnehmer

WeGebAU steht für die Weiterbildung geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen. Diese Fördermaßnahme spricht Arbeitnehmer ohne Berufsabschluss an, sowie Arbeitssuchende, die seit mehr als 4 Jahren keine Beschäftigung erhielten. Bezahlt werden sowohl Kurse für Zusatzqualifikationen als auch Lohnkostenzuschüsse.

#  8:     Die Bundeswehr unterstützt nach Dienstzeitende

Selbst die Bundeswehr fördert ihre Soldaten, nachdem sie aus dem Dienst ausgeschieden sind durch Weiterbildungen. So können etwa Fremdsprachen erlernt, eine zweite Ausbildung absolviert oder anderweitig eine Zusatzqualifikation erworben werden.

#  9:     Die iFlaS der Bundesagentur für Arbeit

Einzelne Branchen oder spezielle Regionen in der Bundesrepublik erfahren derzeit einen Strukturwandel. Die Bundesagentur für Arbeit möchte mit der iFlaS, also der Initiative zur Flankierung des Strukturwandels, diese unterstützen und die Ausbildung von Fachkräften voran bringen.

#10:     Das BAFÖG

Seit nun mehr 45 Jahren stellt das Bundesausbildungsförderungsgesetz finanzielle Hilfestellung bei Berufsausbildung sowie dem Studium und ist ein Erfolgskonzept. Die Qualifizierung und Ausbildung soll nicht an den finanziellen Mitteln scheitern. So können Schüler sogar einen Vollzuschuss erhalten, Studierende teilweise ein zinsloses Darlehen.

10 Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung für Arbeitssuchende bei Weiterbildung
1.19 (23.79%) 58 Artikel bewerten




x
Ten of the Day

Du findest fast täglich solche neue Beiträge auf Facebook!

Möchtest du mehr solcher Beiträge lesen?

Auf Facebook halten wir Dich auf dem Laufenden!