10 Dinge, die zu Weihnachten nicht fehlen dürfen



Die Weihnachtszeit ist die schönste Zeit des Jahres. Wir zeigen, welche 10 Dinge unsere Vorfreude auf das Fest wecken und während der besinnlichen Adventstage keinesfalls fehlen dürfen:

1.    Plätzchen backen

Wenn der Duft nach Lebkuchen und Schokoladenbrot die Küche füllt, lässt sich die Vorfreude auf die Weihnachtszeit kaum zurückhalten. Köstliche Plätzen gehören unumstritten zur Adventszeit dazu.

2.    Weihnachtsdekorationen

Funkelnde Lichter an den Fenstern, der Adventskranz auf seinen flackernden Kerzen und der Weihnachtsbaum, mit seinen bunt geschmückten Ästen. Weihnachtliche Dekorationen bringen behagliche Gemütlichkeit in das Zuhause. Wer dieses Jahr seine Deko selbst basteln möchte, findet dafür wie auch für leckere Weihnachtsplätzchen tolle Ideen im Tchibo Magazin.

3.    Weihnachtsmärkte

Weihnachtsmärkte gehören zur Adventszeit wie das Flackern der Kerzen auf dem Kranz. Das funkelnde Lichtermeer, der Duft nach gebrannten Mandeln und köstlicher Glühwein gegen die Kälte. Abgerundet wird der Weihnachtsmarktbesuch mit einer Bratwurst oder leckerem Stockbrot.

Hier ist unsere Top 10 der größten Weihnachtsmärte der Welt zu finden.

4.    Weihnachtsfilme

Wenn Familie Clark sich wieder einmal weigert, ihren Frostie herzugeben oder sich Scott Calvin in den dickbäuchigen Santa Clause verwandelt, steht Weihnachten unmittelbar bevor. Klassiker wie Sissi, Drei Haselnüsse für Aschenbrödel, Das Wunder von Manhattan und Ist das Leben nicht schön dürfen in der Adventszeit nicht fehlen.

5.    Weihnachtsbummel

Fast 500 Euro geben die Deutschen für Weihnachtsgeschenke aus, online und im Laden. Auch wenn immer mehr Familien dazu übergehen, nur noch den Jüngsten Geschenke zu machen, ist ein Heiligabend ohne Bescherung für die meisten noch undenkbar. Dazu gehören auch das lange Suchen nach dem perfekten Geschenk und der vorweihnachtliche Trubel in den Einkaufszentren.

6.    Weihnachtsmusik

Bereits Anfang November schallt uns Whams Last Christmas-Hit aus den Lautsprechern entgegen. Obgleich der Song mittlerweile bei vielen Hörern für Kopfschütteln sorgt, gehört er doch unbestritten zur Weihnachtszeit dazu. Auch Lieder wie „Do They Know It´s Christmas“ und „Driving Home For Christmas“ sorgen für Vorfreude auf das Fest.

7.    Zeit mit der Familie verbringen

Zu den Festtagen kommt meist die ganze Familie zusammen. Dabei sollten wir uns schon vor dem Fest genügend Zeit für die Familie nehmen, um gemeinsam die besinnlichen Adventstage zu genießen.

8.    Weihnachtspost erhalten und verschicken

Die Weihnachtszeit nehmen viele zum Anlass, um sich für das vergangene Jahr zu bedanken oder um den Kontakt mit entfernten Bekannten aufrechtzuerhalten. So oder so sind Briefe zu Weihnachten eine tolle Geste, die immer für Freude beim Empfänger sorgen.

9.    Eislaufen oder Schlittenfahren

Wer nicht in höheren Gebirgslagen wohnt, wird nur selten eine weiße Weihnacht feiern. Aber es spricht nichts dagegen, sich vor den Festtagen ein Wochenende freizunehmen, um mit der Familie und mit Freunden Schlittenfahren zu gehen. Alternativ gibt es auf vielen Weihnachtsmärkten Schlittschuhbahnen, die für Spaß bei Groß und Klein sorgen. Wer lieber Ski fährt, findet in diesem Artikel die schönsten Skigebiete in Deutschland und Österreich.

10. Köstlich speisen

Gans mit Bratensoße und Knödel, Fondue oder Kartoffelsalat mit Würstchen? In der Weihnachtszeit genießen wir leckere Plätzchen und Schokonikoläuse, bis an Heiligabend endlich das traditionelle Weihnachtsessen auf dem Tisch landet.

10 Dinge, die zu Weihnachten nicht fehlen dürfen
4.09 (81.82%) 22 Artikel bewerten




x
Ten of the Day

Du findest fast täglich solche neue Beiträge auf Facebook!

Möchtest du mehr solcher Beiträge lesen?

Auf Facebook halten wir Dich auf dem Laufenden!