Die 10 schlimmsten Botox-Pannen aller Zeiten



Botulinumtoxin ist in aller Munde, meist wird nur von Botox geredet. Begonnen hat der Hype um dieses Nervengift in Los Angeles, wo viele Schauspieler und andere Prominente damit begannen Ihre Haut glatter und faltenlos aussehen zu lassen. Manche davon übertreiben es aber oder wählen den falschen Arzt. Teilweise sind die Gesichter bis zur Unkenntlichkeit glatt gebügelt oder die Mimik wirkt eingefroren. Wir haben uns auf die Suche gemacht nach den 10 schlimmsten Botox-Pannen aller Zeiten und wir sind fündig geworden. Ob die Gesichter nun durch Schönheitsoperationen, Filler oder Botox entstellt wurden, lässt sich im Nachhinein nur noch schwer sagen. Wir wollen hier noch anmerken, dass es sich bei keinem der Fotos um einen Fake handelt, die Leute sehen wirklich so aus.


Anastasiya Shpagina

Nein, es ist keine Puppe. Diese Person existiert und heißt Anastasiya Shpagina und lebt in Odessa (Ukraine). Das Manga-Girl hat laut eigener Aussage bisher keinerlei Eingriffe an sich vornehmen lassen, zeigt sich aber für derartige Dinge offen. So will sie sich zukünftig zwei Rippen entfernen lassen, damit sie noch schlanker aussieht. Momentan wiegt die 1,58 m kleine Dame gerademal 39 Kilo. Da fehlen uns dann doch die Worte.



Michael Jackson

Michael Joseph Jackson starb 2009 im Alter von 50 Jahren. 1979 hatte der Sänger seine erste kosmetische Operation, nachdem er sich durch einen Unfall beim Tanzen die Nase gebrochen hatte. Atemprobleme erforderten 1980 eine zweite, korrigierende Operation. Weitere medizinisch notwendige Eingriffe folgten am Kopf, nachdem er 1984 durch zu früh gezündete Feuerwerkseffekte beim Dreh eines Pepsi-Werbespots Verbrennungen 3. Grades erlitten hatte. Eine durch die Verbrennungen verursachte kahle Stelle am Kopf verdeckte er fortan mit einer Perücke. In den Jahren danach folgten weitere Eingriffe, in seiner Autobiografie „Moonwalk“ (1988) gab Michael Jackson an, sich einem Eingriff am Kinn unterzogen zu haben. Als Ursache für sein verändertes Erscheinungsbild nannte er den Verlust von Gewicht. In der Dokumentation „Living with Michael Jackson“ (2003) dementierte Michael Jackson, weitere Eingriffe an seinem Gesicht vorgenommen zu haben. Also, wir halten fest, es gab nur einen kleinen Eingriff am Kinn, mehr nicht. Akzeptiert, aber wie kommt nur die Ähnlichkeit mit Pinocchio zu Stande?????


 


Die Herzogin von Alba

By Mr. Granger - Own work, CC0, Link

By Mr. GrangerOwn work, CC0, Link

Nach Hause telefonieren…. E.T. ist zurück, könnte man meinen… wenn sich die Herzogin von Alba anschaut. Mit vollem Namen heißt sie Cayetana Fitz-James Stuart Herzogin von Alba, sie ist Chefin der bedeutendsten und ältesten Adelsdynastie Spaniens und Großgrundbesitzerin – sie galt als die reichste Frau Spaniens. Laut eigener Aussage hat sie noch nie in ihrem Leben Eingriffe an sich vornehmen lassen, Ihre „Schönheit“ und Faltenlosigkeit im Alter von 88 Jahren beruhe ausschließlich auf guter Pflege. Wer’s glaubt…



Donatella Versace

Von David Shankbone - Shankbone, CC BY 3.0, Link

Von David Shankbone – Shankbone, CC BY 3.0, Link

Donatella Versace ist die Schwester des 1997 verstorbenen Gianni Versace und seitdem Chefdesignerin bei dem Modeunternehmen Versace. Laut Donatella Versace hat sie noch niemals irgendetwas an Ihrem Aussehen chirurgisch machen lassen, sondern vertraue einzig und allein auf gute Pflege der Haare und auf vernünftiges Makeup. Nee, ist klar. Für uns Platz 7 in unserem Ranking der schlimmsten Botox-Pannen.


 


Pete Burns

 

Von AndyCrazyTeen - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Von AndyCrazyTeenEigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Was ist das für ein Objekt? Ist es Mann? Ist es Frau? In diesem Fall ist es wirklich nicht eindeutig zu sehen. Aber wir können das Geheimnis lüften, es handelt sich hierbei um Pete Bruns, ehemaliger Frontmann der weltbekannten Band „Dead or Alive“. Der bekannteste Hit der Band war „You Spin Me Round (Like a Record)“. Burns legt sich seit Jahren immer wieder unters Messer und hat selbst trotz mancher Komplikationen während der Eingriffe noch nicht genug. 2008 hatte er nach einem verpfuschten Eingriff mit schwerwiegenden Komplikationen zu kämpfen. Mittlerweile hat es Steve Bruns auf über 100 medizinische Eingriffe geschafft. Hut ab… und dann sieht man so aus. Für uns Platz 6 der schlimmsten Botox-Pannen.



Jocelyn Wildenstein

Kommt Ihnen diese Dame bekannt vor? Sie war bereits in einem anderen Ranking auf unserer Seite zu finden. Es handelt sich dabei um Jocelyn Wildenstein, seines Zeichens geschiedene Frau von em Geschäftsmann Alec Wildenstein. Bei Ihrer Scheidung im Jahr 1999 kassierte sie sagenhafte 2,5 Milliarden Euro als Abfindung. Neben jährlichen Telefonkosten von 60.000 $ und Ausgaben in Restaurants von über 500.000 $ war Sie der Meinung sie müsste sich für etwa 4 Millionen $ mehrmals operieren lassen. Das Ergebnis können Sie hier bestaunen. Man sollte meinen, dass man mit Geld viele Dinge kaufen kann, nur Geschmack scheinbar nicht.


 


The Samba Girl

Was ist das? Nein, es ist keine Wachsfigur, es ist auch keine Marionette, es ist ein Mensch aus Fleisch und Blut und mit Gehirn… vielleicht. Wir wissen nicht, welches Schönheitsideal sich The Samba Girl als Vorbild genommen hat. Tatsache ist aber, dass sie dringend mal beim Psychologen vorbeischauen sollte, man kann es auch übertreiben. Für uns Platz 4 der schlimmsten Botox-Pannen aller Zeiten.



Die russischen Schwestern

Über das Schicksal dieser beiden Mädels ist nicht viel bekannt, bestimmt würde man auch nicht viel über sie berichten, wären da nicht diese… naja, wie soll man es nennen? Diese Donald Duck-Lippen. Wenn man die Lippen dieser Frauen sieht, fragt man sich, ob und wann denn die Haut platzt. Ist das schmerzhaft? Wir wissen es nicht, aber schön ist das jedenfalls nicht mehr. Bei uns schaffen es die russischen Schwestern auf Platz 3 der schlimmsten Botox-Pannen aller Zeiten.



Eric Sprague

Eric Sprague (Geburtsjahr 1972), ist besser bekannt als der Eidechsenmann. Er hat ein Ganzkörpertattoo, das hauptsächlich aus grünen Schuppen besteht, die Zunge ist wie bei einer Echse in der Mitte geteilt und die Zähne sind spitz. Gerne hätte Eric Sprague auch einen Schwanz implantiert bekommen, die Mediziner lehnten dies aber ab, da es nicht möglich wäre, solch eine Operation auszuführen. Er verdient seinen Lebensunterhalt mit Auftritten als Feuerschlucker, Schwertschlucker und als menschliche Dartscheibe. Eric lebt in Austin (Texas mit seiner Frau Meghan und einem Frettchen als Haustier.



Dennis Avner

By Source, Fair use, Link

By Source, Fair use, Link

Dennis Avner, genannt Stalking Cat war dafür bekannt, dass er nach eigener Meinung aussah wie ein weiblicher Tiger. Bis er dieses Aussehen hatte, gab es insgesamt 14 medizinische Eingriffe. Dennis Avner starb im November 2012 im Alter von 54 Jahren. Dennis Avner schafft es mit seinem Aussehen bei uns auf Platz 1 der schlimmsten Botox-Pannen aller Zeiten.

Die 10 schlimmsten Botox-Pannen aller Zeiten
4 (80%) 6 Artikel bewerten




Kommentar verfassen

x
Ten of the Day

Du findest fast täglich solche neue Beiträge auf Facebook!

Möchtest du mehr solcher Beiträge lesen?

Auf Facebook halten wir Dich auf dem Laufenden!