Die 10 größten Online Spiele der Welt



Neben dem Fernsehen vertreiben sich Jugendliche und auch Erwachsene auf der ganzen Welt die Freizeit mit diversen Videospielen. Einige davon sind geeignet, große Mengen an Fans in den Bann zu ziehen – so auch die Kandidaten unserer Top10-Liste der größten Online Spiele der Welt.

World of Tanks

World of Tanks erschien 2010 und ist ein Onlinespiel, das über mehr als 100 Millionen registrierte Spieler verfügt. Das Spiel lässt einen an einem Gefecht teilhaben, in dem sich jeweils 15 Panzer gegenüberstehen. Der Spieler kann frei wählen, welchen Panzer er steuert. Wählen kann der Spieler hier am Anfang jedoch nur über jeweils einen Startpanzer für jede vertretende Nation.

Hearthstone

In diesem Online-Sammelkartenspiel geht es darum, die Lebenspunktzahl des Gegners auf 0 zu setzen. Zur Verfügung steht dabei das sogenannte Deck, das aus 30 Karten besteht, die jeder Spieler beliebig wählen kann. Hierbei gilt jedoch zu beachten, dass jede Karte nur 2x enthalten sein darf. Für den Computer wurde das Spiel am 11. März 2014 veröffentlicht.

Minecraft

In dem Open-World-Spiel Minecraft ist der Spieler in der Lage, eine von Höhlen und Dungeons übersäte Spielwelt zu erkunden. Ein fest vorgeschriebenes Spielziel gibt es in Minecraft nicht. Entwickelt wurde das Spiel von Marcus Persson und dessen Firma Mojang, welche im September 2014 für 2,5 Milliarden Dollar durch Microsoft aufgekauft wurde. Erschienen ist das Spiel erst mal für den PC am 10. Mai 2009.

Battlefield 4

Battlefield 4 ist ein Ego-Shooter und besticht vor allem auf grafischer Ebene durch eindrucksvolle Bilder. Das Spiel wurde am 31. Oktober 2014 von Electronic Arts veröffentlicht. Als Ego-Shooter besteht das Hauptziel darin, Gegner mit Schusswaffen oder im Nahkampf umzulegen. Aufgrund dieser Tatsache trifft die Battlefield Reihe immer wieder auf Kritik, da ihr vorgeworfen wird, sie verharmlose den Krieg.

Smite

In Smite übernimmt der Spieler die Rolle einer mythologischen Figur, um mit deren Attacken bzw. Fähigkeiten andere Spieler oder computergesteuerte Gegner zu bekämpfen. Jede mythologische Figur, meist eine Gottheit, verfügt über 4 aktive Fähigkeiten. Die Fähigkeiten und die Waffe der Figuren sind hierbei an ihre Überlieferung angepasst. Im Menü kann der Spieler zwischen mehreren Spielmodi wählen.

Diablo 3

Diablo 3 lässt sich alleine oder auch online mit anderen spielen. Handlungstechnisch knüpft Diablo 3 an Diablo 2 an, wobei zwischen den beiden Spielen in der Handlung 20 Jahre vergangen sind. In Diablo 3 ist der Spieler zunächst in der Lage zwischen 7 Charakterklassen zu wählen.

Counter-Strike: Global Offensive

In dem Online-Taktik-Shooter Counter-Strike: Global Offensive, kurz CS:GO, stehen sich Spieler auf zwei Teams verteilt gegenüber. Auf der einen Seite die Terroristen, auf der anderen Seite die Antiterroreinheit. Dem Spieler steht hierbei neben Nahkampfmanöver ein riesiges Waffenarsenal zur Verfügung. Veröffentlicht wurde das Spiel am 21. August 2012 vom Valve Studio sowie von Hidden Path Entertainment.

Dota 2

Wie auch CS:GO wurde Dota 2 von Valve entwickelt und veröffentlicht. In Dota 2 steuert der Spieler einen Charakter, auch Held genannt, aus der Vogelperspektive. Ziel ist es dabei, das Hauptgebäude der gegnerischen Mannschaft, den sogenannten Ancient, zu zerstören.

World of Warcraft

Mit World of Warcraft, im Videospielejargon auch WoW, schafft es das dritte Spiel von Blizzard Entertainment in unsere Liste. Anders als bei den anderen zwei Spielen muss ein Abonnement abgeschlossen werden, um WoW spielen zu können. Hierzu muss eine monatliche Gebühr entrichtet werden. Genretechnisch lässt es sich bei den MMORPGs einordnen.

League of Legends

Den ersten Platz auf unserer Liste belegt League of Legends, kurz LoL. LoL ist ein Free-To-Play-Moba, das von Riot Games entwickelt und veröffentlicht wurde. Finanziert wird LoL durch sogenannte Mikrozahlungen, der Spieler ist in der Lage, gegen Echtgeld sogenannte Riot Points zu kaufen, mit denen sich Spielcharaktere, sogenannte Champions, sowie visuelle Veränderungen für eben diese, sogenannte Skins, freischalten lassen. League of Legends wird monatlich von circa 100 Millionen Spielern mindestens einmal gespielt.

Die 10 größten Online Spiele der Welt
4.5 (90%) 4 Artikel bewerten




Kommentar verfassen

x
Ten of the Day

Du findest fast täglich solche neue Beiträge auf Facebook!

Möchtest du mehr solcher Beiträge lesen?

Auf Facebook halten wir Dich auf dem Laufenden!