Die 10 größten Nahrungsmittelhersteller der Welt



Der menschliche Körper braucht zum Überleben vor allem eins: Essen und Trinken und das am besten regelmäßig und in optimaler Zusammensetzung. Insbesondere die moderne Ernährung bringt es aber mit sich, dass gerade in den Industrienationen die Gewohnheiten immer suboptimaler werden und häufig auch zu schweren gesundheitlichen Folgen und Erkrankungen führen. Diabetes und Herz-Kreislauf-Schwierigkeiten sind direkt auf eine wenig durchdachte Ernährung zurückzuführen – dabei bieten auch Nahrungsmittelhersteller viele gesunde Alternativen. Einige Firmen sind wahre Giganten – die 10 größten Nahrungsmittelhersteller der Welt stellen wir Ihnen in unserer Top10-Liste vor!

Tyson Foods

Dieser Nahrungsmittelhersteller beliefert McDonalds, Kentucky Fried Chicken und Burger King. Der Name Tyson Foods ist eher unbekannt – dennoch ist dieser Hersteller der zehntgrößte Produzent der Welt. Der Hauptsitz liegt in Arkansas (USA) und wird von Tom Hayes geleitet.

Kellogg Company

Die Kellogg Company ist eine Aktiengesellschaft und gehört zu den größten Nahrungsmittelherstellern der Welt. Die Gesellschaft ist mit ihren Cornflakes und dem gesamten Sortiment besonders in den USA und anderen Industrienationen erfolgreich. Gegründet wurde die Company 1906, wobei sie 2015 ihren bisherigen wirtschaftlichen Höhepunkt erreichte und einen Umsatz von satten 13,53 Milliarden Dollar machte.

Mondelez International

Gegründet wurde das Unternehmen 1903 und geht auf das Unternehmen Kraft Foods zurück, jedoch wurde der Lebensmittelkonzern 2012 in Mondelez International umbenannt. Das Unternehmen stellt bekannte Produkte wie Milka, Daim und den Frischkäse Philadelphia her. In Europa liegt der Hauptsitz von Mondelez International in der Schweiz (Nähe Zürich). Der Umsatz lag im Jahre 2016 bei 25,92 Milliarden Dollar.

Danone

Die Aktiengesellschaft Danone ist ein Lebensmittel- und Getränkekonzern. Der Hauptsitz des Unternehmens liegt in der Stadt Paris und hat Niederlassungen in etwa 120 Ländern der Welt. Danone beschäftigt fast 100000 Mitarbeiter und machte im Jahre 2015 einen Umsatz von etwa 22,412 Milliarden Euro. In den USA kennt man das Unternehmen als Dannon. Die Firma stellt größtenteils Milchprodukte und Babynahrung her.

General Mills

General Mills wurde 1866 gegründet und gehört zu den größten Nahrungsmittelherstellern der Welt. Zu den Produkten gehören Joghurt, Frühstücksflocken, Fertiggerichte, Pizza und Pasta. Geleitet wird das Unternehmen vom CEO Jeffrey Harmening und beschäftigt 38000 Mitarbeiter. Das Unternehmen machte bis zum Mai 2017 einen Umsatz von 15,620 Milliarden Dollar.

Kraft Heinz

Kraft Heinz entstand 2015 durch die Fusion der zwei Firmen Kraft Foods und der Heinz Company. Die Company beschäftigt etwa 41000 Mitarbeiter und hat ihren Sitz in Chicago und Pittsburgh. Obwohl die Gesellschaft erst seit 2 Jahren besteht, liegt der Umsatz im Jahre 2016 mit 26,487 Milliarden Dollar extrem hoch.

Unilever

Der Konzern ist niederländisch-britischen Ursprungs und hat Sitze in Wirral, Rotterdam und London. 2016 wurden 168000 Mitarbeiter beschäftigt, wovon allein 5000 in Deutschland tätig sind. Gegründet wurde Unilever im Jahre 1929 bzw. 1930. Der Konzern stellt neben Lebensmitteln auch Kosmetika und Körperpflege her. Der Umsatz liegt im Jahr 2016 bei 52,7 Milliarden Euro.

PepsiCo

Jeder kennt die Getränke Pepsi Cola, 7-Up und in Deutschland Rockstar. Der Lebensmittelhersteller dahinter ist das Unternehmen PepsiCo. Der Konzern gilt mit einem Umsatz von 62.799 Milliarden Dollar als größter Konkurrenz der Coca-Cola Company. Auch andere Getränke wie Lipton und Pepsi Max werden von der Firma hergestellt. PepsiCo beschäftigt etwa 263000 Mitarbeiter.

Coca-Cola Company

Die Coca-Cola Company ist einer der größten Lebensmittelhersteller und stellt hauptsächlich Erfrischungsgetränke wie Coca-Cola, Fanta und Sprite her. Die Company wurde 1892 von Candler gegründet. Der Präsident und CEO heute ist James Quincey. Coca-Cola ist mit einem Umsatz von circa 45 Milliarden Dollar das größte Getränkeunternehmen weltweit, da die Firma in mehr als 200 Ländern ihre unterschiedlichen Produkte verkauft.

Nestlé

Nestlé ist fast jedem aufgrund des Kakaos bekannt. Jedoch produziert und verkauft Nestlé auch andere Produkte wie Kaffee, Babynahrung und mehr. Der größte Nahrungsmittelhersteller kommt aus der Schweiz; in anderen Ländern wird dem Konzern Regenwaldzerstörung und Ähnliches vorgeworfen, was zwar kein gutes Licht auf die Firma wirft, jedoch den Erfolg auch weiterhin nicht nachhaltig schädigt. Das sieht man besonders am Umsatz des Unternehmens, welcher auf eine Summe von 88,8 Milliarden Schweizer Franken kommt.

Die 10 größten Nahrungsmittelhersteller der Welt
4.2 (84%) 10 Artikel bewerten




Kommentar verfassen

x
Ten of the Day

Du findest fast täglich solche neue Beiträge auf Facebook!

Möchtest du mehr solcher Beiträge lesen?

Auf Facebook halten wir Dich auf dem Laufenden!