Die 10 größten Länder der Welt



Zuhause ist es am schönsten – aber nicht immer am größten: Im weltweiten Vergleich nimmt Deutschland eher eine mittlere Stellung ein. Sowohl von der Fläche als auch von der Einwohnerzahl sind insbesondere asiatische und afrikanische Länder um einiges größer als die Bundesrepublik Deutschland. Das sagt natürlich nichts über die Lebensqualität aus, denn Größe ist nur eine statistische Zahl.

Zum Vergleich zeigen wir Ihnen die 10 größten Länder Welt – nicht erschrecken, die meisten davon liegen ganz weit weg.

Algerien

Algerien

Und auch Afrika ist in der Liste der größten Länder der Welt enthalten – zwar „nur“ Nordafrika, aber Algerien übertrumpft mit seiner Fläche alle anderen Länder des Kontinents. Auch hier hat eine bewegte Vergangenheit deutliche Spuren hinterlassen – nicht nur durch die Kolonialmacht Frankreich, die sich erst 1962 aus Algerien zurückgezogen hat, sondern auch aufgrund zahlreicher Bürgerkriege innerhalb des Landes.


Kasachstan

Kasachstan

Ehemals ein Teil des Sowjetreiches, jetzt unabhängig: Kasachstan gehört immer noch zu den größten Ländern weltweit. Das Land blickt auf eine lange und abwechslungsreiche Geschichte zurück – nicht zuletzt aufgrund der Lage in Zentralasien war Kasachstan oft umkämpft, um strategische Vorteile zu sichern.



Argentinien

Argentinien

Unabhängig von der Vormachtstellung im Fußball hat Argentinien auch in Bezug auf Größe einiges zu bieten: Ein großer Teil Südamerikas liegt im Staatsgebiet. Auf der Weltkarte wirkt Argentinien aufgrund seiner eigenwilligen Staatsgrenzen nicht ganz so üppig wie andere Länder – dafür zieht sich die Westgrenze über tausende Kilometer bis in den südlichsten Zipfel des Kontinents.



Indien

Indien

Viel Fläche und viele Einwohner: Indien ist für deutsche Verhältnisse ebenfalls gigantisch groß. Auch hier vereinen sich viele Kulturen in einer Gesellschaft – trotz zum Teil bitterster Armut der ärmeren Gesellschaftsschichten zählt Indien aber zu den fortschrittlichsten Ländern der Welt. Ein gut ausgebautes Bildungs- und Schulwesen macht es möglich.



Australien

Australien

Nicht nur ein Land, sondern gleich ein ganzer Kontinent: Die Heimat der Kängurus ist zwar „nur“ eine Insel – dafür aber so groß, dass sie einige andere Länder um Längen übertrifft. Die Aborigines, also die Ureinwohner Australiens, gehören hier ebenso zum Straßenbild wie exotische Tiere – nicht selten trifft man die Kängurus, die wir hier nur aus dem Zoo kennen, in freier Wildbahn an.



Brasilien

Brasilien

In Europa ist Brasilien vor allem als Vertreter des südamerikanischen Lifestyles bekannt: Copacabana, heißes Klima und die Einflüsse aus Spanien und Portugal haben hier deutliche Spuren hinterlassen. Ganz nebenbei ist auch ein großer Teil des Regenwaldes rund um den Amazonas auf brasilianischem Staatsgebiet – Touristen sind oft überrascht, wie groß Brasilien tatsächlich ist.



China

China

Asien ist riesig und China liegt mittendrin: Das Land der Mitte hat nicht nur große Städte, sondern auch weite Landschaften, die quasi unbewohnt sind – trotzdem gehört China nicht nur zu den größten, sondern auch zu den bevölkerungsstärksten Staaten der Welt.



USA

USA

Gleich „nebenan“ und mit großer gemeinsamer Grenze liegen die Vereinigten Staaten von Amerika. Auch hier unterscheiden sich die Landschaften zum Teil enorm voneinander – unterschiedliche Klimazonen machen es möglich. Vom eisigen Alaska bis hin ins sonnige Florida: In Amerika gibt es nichts, was es nicht gibt. Das schlägt sich auch in der Mentalität der Menschen nieder – nicht umsonst gilt Amerika als Land der unbegrenzten Möglichkeiten.



Kanada

Kanada

Auch Kanada ist riesig – wenig verwunderlich, besteht Nordamerika doch faktisch nur aus zwei einzelnen Staaten. Für Europäer ist Kanada immer das Land, das sie mit viel Natur und vor allem Bären verbinden – gar nicht so verkehrt, doch Kanada bietet mit seinen großen Städten und Metropolen weit mehr als nur unberührte Landschaften.



Russland

Russland

Flächenmäßig ist Russland das größte Land der Erde – selbst nach dem Zerfall der Sowjetunion ist das Land jenseits des ehemaligen „Eisernen Vorhangs“ gigantisch groß. Rund 17 Millionen Quadratkilometer verbinden Menschen von Ost nach West bis an die Grenze zu China und umfassen so nicht nur unterschiedliche Klima- und Zeitregionen, sondern vor allem auch zahlreiche unterschiedliche Kulturen.

Die 10 größten Länder der Welt
4.18 (83.64%) 11 Artikel bewerten




x
Ten of the Day

Du findest fast täglich solche neue Beiträge auf Facebook!

Möchtest du mehr solcher Beiträge lesen?

Auf Facebook halten wir Dich auf dem Laufenden!