Die 10 größten Geheimnisse der Welt



Ob Kornkreise, Area51 oder der Mörder von John F. Kennedy – viele Geheimnisse der modernen, aber auch der antiken Welt sind immer noch ungeklärt. Was geschah wirklich zwischen Marilyn Monroe und dem US-Präsidenten und warum wehte bei der Mondlandung auf dem Mond Wind? Fragen über Fragen – viele Rätsel werden wohl auch unsere Kindeskinder noch ungeklärt mit ins Grab nehmen.

Die großen Fragen der Menschheit – unsere Top 10 zeigt Ihnen, was jeder gerne wissen würde!

Yeti

Yeti

CC BY-SA 3.0

Ebenso wie „Nessie“ ist auch die Existenz des Yeti nicht endgültig geklärt. Obgleich viele Bergsteiger behaupten, ihm persönlich begegnet zu sein, sind eindeutige Beweise bisher ausgeblieben.


Das Monster von Loch Ness

Das Monster von Loch Ness

CC BY-SA 3.0

„Nessie“ wie das angebliche Monster aus Schottland liebevoll genannt wird, ist bis heute ein Mysterium. Weder existieren eindeutige Bilder noch Videos – allenfalls verschwommene Lichtbilder werden von Zeit zu Zeit veröffentlicht.



Die Entführung des Lindbergh-Babys

Die Entführung des Lindbergh-Babys

CC BY-SA 3.0

Charles Lindbergh schrieb weltweit Geschichte, als er den ersten Transatlantikflug 1927 ohne Zwischenlandung absolvierte. Nach seinem Pionierflug heiratete er und sorgte auch recht schnell für Nachwuchs – bis sein Sohn mit nur 20 Monaten von Unbekannten entführt und ermordet wurde. Zwar fand man damals schnell einen vermeintlich Verantwortlichen – doch dieser bestritt bis zu seinem Tod die Tat. Die wahren Umstände sind bis heute nicht geklärt.



Das Bermudadreieck

Das Bermudadreieck

CC BY-SA 3.0

Direkt vor der Küste der USA und im westlichen Atlantik befindet sich das berühmt-berüchtigte Bermudadreieck. Hier verschwanden und verschwinden regelmäßig Schiffe und Flugzeuge – die Zahl ist mittlerweile auf über 100 angestiegen. Zeitweise hat das dazu geführt, dass die Strecke weitgehend gemieden wurde – erklären konnte das Phänomen aber niemand.



Flucht von Alcatraz

Flucht von Alcatraz

Offiziell galt das Gefängnis von Alcatraz als ausbruchssicher – faktisch gelang auch aus dem mittlerweile stillgelegten Knast einigen Strafgefangenen die Flucht. Am rätselhaftesten ist das Verschwinden der drei Insassen Frank, John und Clarence – sie hatten ihre Betten mit selbstgebauten Puppen präpariert. Weder ihre Körper noch sie selbst in Persona wurden je wieder irgendwo gesehen – daher bleibt bis heute die Flucht ein Rätsel.



Die Liaison zwischen John F. Kennedy und Marilyn Monroe

Die Liaison zwischen John F. Kennedy und Marilyn Monroe

CC BY-SA 3.0

Nur inoffiziell wussten alle Bescheid: Die Hollywood-Ikone und der US-Präsident pflegten eine Affäre von ganz besonderer Leidenschaft. Diese ging sogar so weit, dass Marilyn offizielle Geburtstagsständchen vortragen durfte – im konservativen Amerika der Nachkriegszeit ein absolutes Tabu, denn Ehebruch galt als äußerst verwerflich. Der Tod der beiden ist bis heute nicht wirklich geklärt – weder die Hintergründe des Präsidentenmordes noch der angebliche Suizid von Marilyn Monroe überzeugen die Kritiker.



Wer war Jack the Ripper?

Wer war Jack the Ripper?

CC BY-SA 3.0

Einer der bekanntesten Serienmörder in Europa – und dennoch ist seine Identität bis heute nicht geklärt. Mindestens fünf Prostituierte wurden zum Opfer des inkognito-Mörders – trotz vieler Spuren wurde er aber nie gefasst. Das ließ schon Ende des 19. Jahrhunderts Platz für allerlei Spekulationen und möglicherweise gehen noch sehr viel mehr Morde auf das Konto von Jack the Ripper.



Das Unglück vom Dyatlov-Pass

Das Unglück vom Dyatlov-Pass

CC BY-SA 3.0

Der mysteriöse Zwischenfall liegt schon einige Jahre zurück: 1959 kamen 10 Studenten im nördlichen Ural ums Leben. Die Umstände sind bis heute nicht geklärt – gesichert ist nur, dass es zu starken radioaktiven Kontaminierungen kam und einigen Toten war der Schädel eingeschlagen worden. Das Gebiet wurde später zum Sperrgebiet erklärt, was Anlass zu der Vermutung gab, dass die Studenten bei militärischen Versuchen ums Leben kamen.



Das Wow!-Signal

Das Wow!-Signal

CC BY-SA 3.0

1977 empfing der Astrophysiker Jerry Ehman ein starkes Signal aus dem All. Ehman war davon so beeindruckt, dass er die Aufzeichnungen davon mit „Wow!“ kennzeichnete – bis heute ist nicht geklärt, von wo das Signal stammt und was es bedeuten soll. Von außerirdischen Lebensformen bis hin zu unentdeckten Planeten werden alle möglichen Theorien vertreten – gesichert ist davon bis heute nichts.



Das Voynich-Manuskript

Das Voynich-Manuskript

CC BY-SA 3.0

Ein Schriftstück, das niemand entziffern kann und von dem niemand weiß, was die Intention davon ist: Das sogenannte Voynich-Manuskript befindet sich aktuell im Besitz der Yale-Universität und beschäftigt schon seit Jahrzehnten Forscher aus aller Welt. Bisher ist lediglich bekannt, dass es vorrangig um naturwissenschaftliche Erkenntnisse geht – allerdings ist nicht klar, in welcher Sprache diese niedergelegt sind. Neben einem schriftlichen Teil gibt es zahlreiche Illustrationen – auch hier ist unklar, in welchem Zusammenhang diese zum Text stehen.

Die 10 größten Geheimnisse der Welt
3.86 (77.14%) 21 Artikel bewerten




Kommentar verfassen

x
Ten of the Day

Du findest fast täglich solche neue Beiträge auf Facebook!

Möchtest du mehr solcher Beiträge lesen?

Auf Facebook halten wir Dich auf dem Laufenden!