Die 10 größten Festivals der Welt



Wer sich für Kultur interessiert, für den gehören neben Konzerten und Theaterbesuchen auch die alljährlich stattfindenden Festivals zum absoluten Muss. Ob Elektromusik, Rockmusik oder Popmusik – die meisten Festivals bieten die ganze Bandbreite an Stilrichtungen. Damit Sie keins der großen Festivals verpassen, stellen wir Ihnen die 10 größten Festivals der Welt vor:

Wireless

Das Wireless findet regelmäßig seit 2005 im Sommer statt. Das Musikfestival findet 2018 vom 6. bis zum 8. Juli statt. Der Finsbury Park in der Hauptstadt London bietet auf einer Fläche von 29 Quadratkilometern etwa 60000 Besuchern Platz. Bekannte Künstler wie Rag’N Bone Man, Materia und Beginner sind hier letztes Jahr mit großem Erfolg aufgetreten.

Ultra Music Festival

Das Ultra Music Festival ist ein Open Air Festival. Die Besucherzahlen beliefen sich im Jahre 2017 auf 150000 Besucher. Das Festival findet regelmäßig Ende März in Miami statt und versorgt vor allem Anhänger der elektronischen Tanzmusik. Seit 1999 treten bekannte DJs wie DJ Snake, David Guetta, Martin Garrix und Avicii auf den Bühnen auf.

V Festival

Auch bekannt als VF oder als V-Fest findet das V Festival seit 1996 in England statt. Die Städte, in denen das Festival stattfindet, sind meistens Essex und Staffordshire. Diese bieten in den Parks für etwa ein oder zwei Tage Platz für circa 170000 Menschen. Zum Programm gehören meist bekannte Sänger und Tänzer wie Rita Ora, Ellie Goulding, Lukas Graham und Galantis.

Pinkpop

Das niederländische Festival findet seit etwa 47 Jahren traditionell zu Pfingsten statt. Das Pinkpop gehört zu den beliebtesten Festivals und ist das älteste Musikfestival in ganz Europa. Der Name kommt aus den Worten Pink und Pop zusammen, Pink steht für Pfingsten und Pop für die Musikkategorie Pop. Das Festival findet in einem Zeitraum von drei Tagen statt. Teil der Einnahmen werden an eine Hilfsorganisation gespendet.

Festival in Benicassim

Benicassim ist eine beliebte Urlaubsstadt in Spanien. Der Ort ist auch für das Benicassim Festival bekannt. Das Festival findet jedes Jahr fünf Tage lang statt. Das Gelände, auf dem das Festival stattfindet, ist circa 90000 Quadratmeter groß und bietet daher genug Menschen Platz. Es treten auf mehreren kleinen Bühnen bekannte Djs und Sänger auf.

Isle of Wight Festival

Das Rock und Pop Festival Isle of Wight findet seit 1968 im Vereinigten Königreich statt. Das Festival hatte im Jahre 1970 eine Besucherzahl von circa 700000 Menschen – dafür steht es im Guinnessbuch der Rekorde. Früher war das Festival auch als “Europas Woodstock“ bekannt. Heute gehört es auch weiterhin zu den größten Festivals der Welt.

Electric Daise Carnival

Das dreitägige Elektromusik Festival findet seit 1997 kontinuierlich in verschiedenen Städten in Südkalifornien statt. Die Standorte wechselten in der Vergangenheit, jedoch ist der Hauptstandort vom Electric Daise Carnival die Zockerstadt Las Vegas. Zu den anderen Standorten gehören Denver, Dallas, Orlando und Puerto Rico. Besonders beliebt sind die Feuerwerke und die bekannten Sänger sowie DJs und Tänzer.

Coachella

Das Coachella ist eines der beliebtesten und auch größten Festivals der Welt. Merkmal des Festivals sind die bunten Outfits. Die Modemarke H&M hat eine eigene Modelinie eingeführt, die zum Coachella Festival passen. Bekannte Stars, Bands und Sänger findet man auf dem Gelände überall. Das Festival erstreckt sich über einen Zeitraum von drei Tagen. Zu den Bands gehören unter anderem auch Guns N‘ Roses, welche 2016 als Reunion dort aufgetreten sind.

Stereosonic

Das Stereosonic Festival ist das größte australische Festival. Die Standorte, in denen das Festival schon ausgetragen wurde, sind Brisbane, Sydney, Melbourne, Adelaide und Perth. Das Festival fand regelmäßig bis 2015 statt, jedoch fand es 2016 und 2017 nicht statt. Die Veranstalter haben angekündigt, dass das Stereosonic Festival “zurückkommen“ wird und sogar noch größer sein wird.

Tomorrowland

Das belgische Tomorrowland Festival ist ein seit 2005 bestehendes OpenAir Festival, das Ableger wie TomorrowWorld und Tomorrowland Brasil verzeichnen kann. Das Festival zählte im Jahre 2017 etwa 360000 Besucher, welche drei Tage lang den ganzen Tag über Sänger und Tänzer sehen konnten. Das Motto des Festivals ist “Live Today, Love Tomorrow, Unite Forever.“.

Die 10 größten Festivals der Welt
4.08 (81.67%) 24 Artikel bewerten




Kommentar verfassen

x
Ten of the Day

Du findest fast täglich solche neue Beiträge auf Facebook!

Möchtest du mehr solcher Beiträge lesen?

Auf Facebook halten wir Dich auf dem Laufenden!