Die 10 größten Automobilhersteller der Welt



Ohne Auto ist das Leben in der modernen Zeit so gut wie ausgeschlossen: Nur, wer mobil ist, kann auf Teilhabe hoffen. Das ist nicht nur privat wichtig, sondern vor allem auch beruflich, denn viele Jobs sind direkt vom Pkw abhängig. Auch der Fern- und Schwerlastverkehr ist auf die Motorisierung unserer Straßen angewiesen – nur so lassen sich Güter von A nach B transportieren.

Ganz und gar unvorstellbar ist ein Tourismus ohne Automobile: Auch hier waren Autos die Voraussetzung dafür, dass Menschen überhaupt in den Urlaub fahren konnten. Weltweit hat das Auto daher eine ganz besondere Stellung – kein Wunder also, dass Automobilhersteller so gut wie immer im internationalen Business die Nase vorn haben. Welche davon tatsächlich als Global Player gelten, zeigen wir Ihnen in unserer Top10-Liste der größten Automobilhersteller der Welt.

Groupe PSA (Frankreich)

Der französische Großkonzern produziert alle Fahrzeuge der Marken Peugeot, Citroën und DS – und blickt weltweit auf Verkaufszahlen von circa 2,9 Millionen Fahrzeugen. Besonders viele Automobile verkauft PSA in China – erst danach folgen die Verkaufszahlen in Europa.


Suzuki (Japan)

Der nächste japanische Automobilhersteller in unserer Liste – auch Suzuki ist mit über 3 Millionen verkauften Fahrzeugen unter den Top10 vertreten. Der Konzern mit über 100 Jahren Firmentradition ist besonders in den afrikanischen und asiatischen Ländern beliebt.



Honda (Japan)

Der Inselstaat Japan gilt nicht umsonst als Exportweltmeister – schon alleine anhand der vielen Automobilhersteller wird schnell deutlich, dass Japan weltweit mit seinen Produkten Kunden privater und auch geschäftlicher Art versorgt. Der Automobilhersteller Honda verkauft daher rund 4,5 Millionen Fahrzeuge auf der ganzen Welt.



Fiat Chrysler Automobiles (Italien)

Fiat heißt – entgegen vieler böser Zungen – nicht „Fehler in allen Teilen“, sondern Fabbrica Italiana Automobili Torino („Italienische Automobilfabrik Turin“) und vereint nicht nur die typisch italienischen Kleinwagen, sondern auch hochkarätige Fabrikate wie Ferrari, Maserati und Alfa Romeo. Rund 4,8 Millionen Fahrzeuge werden hier jährlich an Kunden weltweit verkauft.



Nissan (Japan)

Die Nissan Motor Company wurde 1933 in Tokio gegründet, hat aber mittlerweile seinen Firmensitz in Yokohama. Heute ist Nissan ein Zusammenschluss gleich mehrerer Unternehmen – so ist auch der ehemalige Hersteller Datsun in den Konzern mit eingegliedert. Über 5 Millionen verkaufte Automobile sind der deutliche Beweis, dass Nissan nicht nur in Japan, sondern auch weltweit außerordentlich populär ist.



Ford (USA)

Auch der zweite große amerikanische Automobilhersteller Ford ist unter den zehn größten Autoherstellern weltweit. Das vor über 100 Jahren in Detroit gegründete Unternehmen ist mindestens so uramerikanisch wie McDonald’s und Coca-Cola und verkauft Jahr für Jahr circa 6 Millionen Fahrzeuge weltweit.



Hyundai Motor Group (Südkorea)

Nicht nur die Marke Hyundai, sondern auch die Fahrzeuge unter dem Herstellernamen Kia Motors gehören zum Welthersteller Hyundai Motor Group. Über 8 Millionen verkaufte Fahrzeuge kann der Gigant pro Jahr verbuchen und liegt damit in der Top10-Liste ziemlich weit vorne. Übrigens gehört zum Konzern Hyundai nicht nur die Automobilherstellung, sondern daneben auch ein großes Spektrum anderer Industriezweige.



General Motors (USA)

Eine der traditionsreichsten Firmen der Automobilbranche ist der Hersteller General Motors. Hier liegt sozusagen die Wiege der amerikanischen Automobilherstellung – und auch Detroit galt als Firmensitz lange Zeit als Heimat der US-Autoindustrie. Allein in den letzten Jahren konnte General Motors seine Verkaufszahlen auf rekordverdächtige 9,6 Millionen Fahrzeuge steigern.



Volkswagen (Deutschland)

Trotz der Diesel-Krise ist der VW weltweit immer noch eins der beliebtesten Automobile. Daher sind die Zahlen von 9,8 Millionen Fahrzeugen wenig erstaunlich. Der deutsche Konzern beschränkt sich schon längst nicht mehr auf den Absatzmarkt in den hiesigen Breitengraden – er agiert vielmehr global und hat damit auch weltweit deutschen Fabrikaten zu einem hervorragenden Ruf verholfen.



Toyota (Japan)

Gigantische 10 Millionen Fahrzeuge produziert der japanische Hersteller Toyota Jahr für Jahr – damit wäre ein Achtel der BRD quasi motorisiert. Ähnlich überdimensional wie die Verkaufszahlen sind auch alle anderen Eckdaten des Unternehmens: von den über 300000 Mitarbeitern angefangen bis hin zu Standorten in 26 verschiedenen Ländern der Erde.

Die 10 größten Automobilhersteller der Welt
3.75 (75%) 4 Artikel bewerten




Kommentar verfassen

x
Ten of the Day

Du findest fast täglich solche neue Beiträge auf Facebook!

Möchtest du mehr solcher Beiträge lesen?

Auf Facebook halten wir Dich auf dem Laufenden!