Die 10 besten China Handys



Smartphones aus China (Chinahandys) haben in den letzten Jahren stark aufgeholt. Auch in Deutschland werden die Geräte immer beliebter – was vor allem an den günstigen Preisen bei gleicher Hardware-Ausstattung liegt. Hier unsere Übersicht der Top 10 China Handys:


Doogee X5 Max Pro

20160516110322571

Doogee X5 Max Pro ist ein brandneues Smartphones aus China, das vor allem mit einem sehr guten Akku sowie der aktuellsten Version von Googles mobilem Betriebssystem überzeugen kann. Mit knapp 100 Euro ist es zudem sehr günstig bei verschiedenen Online-Händlern zu haben

Das Display bietet eine Diagonale von fünf Zoll und löst in 1280 x 720 Pixel auf, was einer Pixeldichte von guten 294 ppi entspricht. Als Prozessor kommt der MTK6737 aus dem Hause MediaTek zum Einsatz. Die vier Kerne laufen dabei in je 1,3 GHz und werden im Betrieb von der Grafik Mali-T720 unterstützt. Hinzu kommt ein Arbeitsspeicher mit zwei GB sowie eine interne Speicherkapazität von 16 GB. Letztgenannter kann einfach mit einer microSD-Karte um bis zu 32 GB erweitert werden, wenn eine entsprechende Karte in den Slot eingelegt wird.

Highlight des Doogee X5 Max Pro ist ganz klar der Akku, der eine äußerst gute Kapazität von 4000 mAh aufweist. Damit sollte das Gerät auch bei längerer Nutzung lange durchhalten. Als Kameras wurden im Doogee X5 Max Pro zwei 8 MP Kameras verbaut, die über einen LED-Blitz verfügen.

Neben einer Dual-SIM-Funktion kommen Module für WLAN, GPB, Bluetooth und 4G zum Einsatz. LTE kann durch gute Unterstützung auch in ländlichen Regionen genutzt werden. In den Online-Shops kostet das Doogee X5 Max Pro derzeit ca. 100 Euro.

► Doogee X5 Max Pro jetzt bei GearBest kaufen



Xiaomi Mi Max
510201640129pm_635_xiaomi_mi_max

Das neue Xiaomi Mi Max besitzt ein Display in sagenhaften 6,44 Zoll. Es handelt sich um eines der größten Smartphones aus China. Mit acht Kernen, bis zu 4 GB RAM und bis zu 128 GB ROM ist das Xiaomi Mi Max bestens ausgestattet.

Xiaomi Mi Max ist mit einer Tiefe von 7,3 mm sehr dünn, bringt aber mit 203 Gramm inklusive Akku etwas mehr auf die Waage. Bei Abmessungen von 173.1 x 88.3 x 7.5 mm ist das aber kein Wunder. Das Display ist 6,44 Zoll groß und löst in 1920 x 1080 Pixel auf. Cornings Gorilla Glass in der vierten Iteration schützt den Screen vor Kratzern

Im Inneren kommt ein Qualcomm MSM8956 Snapdragon 650 zum Einsatz. Die acht Kerne des Prozessors takten dabei in je 1,8 GHz und 1,4 GHz. Unterstützung gibt es von der Grafik Adreno 530. Je nach Modell sind entweder 3 GB RAM oder 4 GB RAM verbaut. Beim internen Speicher hat man die Wahl zwischen 32 GB / 64 GB / 128 GB. Mittels microSD-Karte lässt sich die Kapazität nochmal um bis zu 256 GB erweitern.

Die Hauptkamera des Mi Max bietet Fotos in bis zu 16 MP und kann Videos in maximal 2160p erstellen. Bei 720p sind sogar 120 Bilder pro Sekunde möglich. Die Selfie-Kamera an der Vorderseite bietet 5 MP. Der Akku hat mit 4850 mAh eine sehr gute Leistung, was bei einem 6,44″-Gerät aber auch nötig ist.

► Xiaomi Mi Max jetzt bei GearBest kaufen



Meizu M3S
meizu-m3-a

Das Meizu M3S gehört zu den am häufigsten verkauften Smartphones aus dem Reich der Mitte. Es kann mit einem guten Preis von derzeit nicht mehr als 135 Euro in den Online-Shops sowie einer guten Hardware überzeugen.

Das Display des Geräts verfügt über eine Diagonale von fünf Zoll und löst in 1280 x 720 Pixel auf. Auch hier kommt Cornings Gorilla Glass zum Einsatz, so dass Kratzer und andere Beschädigungen keine Chance haben.

Im Innern werkelt ein MTK6750 von MediaTek als Octa-Core. Die acht Kerne laufen hierbei in je 1,5 GHz und erhalten Unterstützung von der Grafikeinheit Mali T860 MP2. Hinzu kommen noch gute drei GB Arbeitsspeicher sowie ein Flash-Speicher von 32 GB. Dieser kann mittels microSD-Karte nochmal um bis zu 128 GB erweitert werden. Letztlich stehen so 160 GB für alle Apps, Spiele, Medien und das vorinstallierte Google Android 5.1 zur Verfügung.

LTE wird mit allen in Deutschland benötigten Frequenzen unterstützt. Hinzu kommen verbaute Module für GPS, Bluetooth und WLAN. Die Hauptkamera des Meizu M3S schafft Fotos in bis zu 13 MP und bietet einen LED-Blitz. Selfies sind in bis zu 5 MP möglich. Der Akku schafft eine Leistung von 3020 mAh. Inklusive Akku bringt das Gerät ein Gewicht von nur 142 Gramm auf die Waage bei Abmessungen von 14.20 x 7.00 x 0.80 cm.

► Meizu M3S jetzt bei GearBest kaufen



Homtom HT3 Pro
homtom-ht3-pro-test-testbericht

Das Homtom HT3 Pro gehört zu den günstigsten Chinaphones – bei manchen Online-Händlern ist das Smartphone bereits ab ca. 65 Euro erhältlich. Für diesen Preis gibt es ein aktuelles 5“-Smartphone mit Android 6.0, 16 GB Speicher und Quad-Core-CPU.

Homtom HT3 Pro löst in 720 x 1280 Pixel auf bei einem Display von 5,0 Zoll, das mit der dritten Iteration von Cornings Gorilla Glass geschützt ist. Die Abmessungen betragen 73 x 145.3 x 9 mm bei einem Gewicht von 125 g – es handelt sich also um ein echtes Leichtgewicht. Google Android 6.0 Marshmallow ist als aktuelles OS bereits vorinstalliert.

Der Quad-Core-Prozessor von MediaTek taktet in je 1,0 GHz und wird von der Grafikeinheit Mali-T720 unterstützt. Hinzu kommen zwei Gigabyte Arbeitsspeicher, was sich in dieser Preiskategorie wirklich sehen lassen kann. Der interne Speicher von 16 GB kann via microSD nochmal um maximal 64 GB erweitert werden.

WiFi, 3G, 4G-LTE, Bluetooth 4.0 und GPS sind mit an Bord. Die beiden Kameras des Geräts sind der Preisklasse entsprechend. Die Hauptkamera bietet Foto-Aufnahmen in maximal 8 MP und Videos in bis zu 1080p. Die Kamera an der Vorderseite des Homtom HT3 Pro schafft Fotos nur noch in zwei Megapixel. Der Akku hat eine Kapazität von 3000 mAh und lässt sich nicht via USB Type-C aufladen.

► Homtom HT3 Pro jetzt bei GearBest kaufen



Lenovo ZUK Z1
zuk_z1_side_front

Schon etwas länger erhältlich, aber nach wie vor ein echter Dauerbrenner in den Charts: Das Lenovo ZUK Z1 mit Qualcomm Snapdragon 801 und Google Android 5.1 Lollipop als Betriebssystem.

Die Ausstattung des chinesischen Smartphones kann sich sehen lassen, unter anderem das 5,5 Zoll große Display, dessen Auflösung bei 1080 x 1920 Pixeln liegt. Damit ist das Smartphone für Videos, Spiele und mehr bestens geeignet.

Auch die übrige Ausstattung kann sich sehen lassen, speziell die integrierte CPU, eine Qualcomm Snapdragon 801, hat es in sich. Diese bietet vier Kerne mit bis zu 2,5 GHz Taktrate, was mehr als genug Leistung zur Verfügung stellt. Selbst bei Spielen muss sich das Lenovo ZUK Z1 4G mit seiner Leistung nicht in die Knie zwingen lassen.

Außerdem gibt es 3 GB Arbeitsspeicher und 64 GB internen Speicher, womit das Lenovo-Device mehr als genug internen Speicher bietet. Was auch notwendig ist, denn eine nachträgliche Erweiterung via microSD-Karte ist leider nicht möglich.

Was die Kameras des Lenovo ZUK Z1 4G betrifft, so gibt es auf der Rückseite eine 13-Megapixel-Kamera, die Frontkamera bietet eine Auflösung von 8 Megapixeln. Der Akku ist mit einer Kapazität von 4100 mAh zudem sehr gut dimensioniert. Ein Update auf die neueste Version von Google Android wird angeboten. LTE wird auch mit deutschen Frequenzen unterstützt.

► Lenovo ZUK Z1 jetzt bei GearBest kaufen



Xiaomi Redmi 3S
6142016123132pm_635_xiaomi_redmi_3s

Xiaomi Redmi 3S lautet der Name des zweiten Xiaomi-Smartphones in unserer Top-10-Liste der besten Chinaphones. Zur Ausstattung gehört ein Snapdragon 430 mit acht Kernen sowie ein starker Akku guter Leistung.

Das Smartphone bietet ein Display in der Größe von fünf Zoll und löst in eher mittelmäßigen 720 x 1280 Pixel auf. Der Screen wird mit Gorilla Glass aus dem Hause Corning vor Kratzern und anderen Spuren bestens geschützt. Inklusive Akku bringt das Smartphone 144 Gramm auf die Waage. Google Android 6.0 Marshmallow ist bereits ab Werk vorinstalliert, so dass ein manuelles Update durch den Nutzer wegfällt.

Als System-on-a-Chip kommt der MSM8937 Snapdragon 430 von Qualcomm zum Einsatz. Die acht Kerne des Prozessors takten in je 1,4 GHz. Unterstützung gibt es von der GPU Adreno 505 sowie von zwei Gigabyte Arbeitsspeicher. Mit 16 GB Flash-Speicher ist das Gerät nicht sonderlich gut ausgestattet, immerhin lässt sich die Kapazität mittels microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitern, was bei Xiaomi sonst eher die Ausnahme ist.

Ganz sicher nicht gespart hat das chinesische Unternehmen bei den Kameras. Die rückseitige Kamera bietet Fotos in bis zu 16 MP und kann Videos in 1080p bei 30 FPS erstellen. Selfies sind in sehr guten 13 MP möglich. Auch der Akku kann sich mit einer starken Kapazität von 4100 mAh wirklich sehen lassen.

► Xiaomi Redmi 3S jetzt bei GearBest kaufen



Xiaomi Redmi 3 Pro
gsmarena_001

Und hier kommt auch schon der dritte Kracher von Xiaomi: Das Xiaomi Redmi 3 Pro, für das nicht mehr als 140 Euro auf den Tisch gelegt werden muss. Trotz des kleinen Preises braucht sich das Gerät nicht vor der Konkurrenz zu verstecken.

Xiaomi Redmi 3 Pro bringt 144 Gramm auf die Waage bei Abmessungen von 139.3 x 69.6 x 8.5 mm. Das 5″-Display wird mit der neuesten Version von Cornings Gorilla Glass geschützt. Das vorinstallierte Google Android 5.1 Lollipop kann ohne Probleme auf die sechste Iteration von Android aktualisiert werden.

Im Inneren des Smartphones kommt ein Snapdragon 616 zum Einsatz, dessen acht Kerne in je 1,6 GHz bzw. 1,3 GHz laufen. Unterstützung gibt’s von der Grafikeinheit Adreno 405 sowie guten 3 GB RAM. Als interner Speicher sind 32 GB vorgesehen. Diese können via microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitert werden, was bei Geräten von Xiaomi alles andere als selbstverständlich ist.

Die Hauptkamera schafft Aufnahmen in maximal 13 Megapixel. Videos können in bis zu 1080p bei 30 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden. Die Frontkamera des Geräts schafft immerhin noch 5 MP und bietet die gleiche Auflösung bei Videos wie die Hauptkamera. Die Li-Ion-Batterie hat eine Kapazität von 4100 mAh und damit deutlich mehr als die Vorgängerversionen.

► Xiaomi Redmi 3 Pro jetzt bei GearBest kaufen



Elephone S7
b2ap3_large_05

Das brandneue Elephone S7 gibt es derzeit zwar erst im Vorverkauf, hat es dennoch schon fast bis nach ganz oben in unserer Liste geschafft. Das Smartphone mit Android 6.0 kostet zum Start weniger als 200 Euro und kann sich sowohl von außen als auch von innen sehen lassen.

Das Display des S7 bietet eine Diagonale von 5,5 Zoll bei einer Full HD Auflösung von 192ß x 1080 Pixel. Highlight des neuen Phablets ist ganz klar der Helio X20 mit zehn Prozessorkernen, die in bis zu 2,0 GHz laufen. Unterstützt wird die CPU von der schnellen GPU Mali-T880 sowie satten vier Gigabyte Arbeitsspeicher. Hinzu kommt noch eine interne Kapazität von 64 GB, die bei Bedarf mit einer microSD-Karte nochmal um bis zu 128 GB erweitert werden kann.

LTE wird in den wichtigen Frequenzen 800/1800/2100/2600 MHz unterstützt und ist damit bestens geeignet für die Nutzung in Deutschland. WLAN, GPS und Bluetooth sind selbstverständlich ebenfalls mit von der Partie, ebenso wie ein zweiter SIM-Karten-Slot, um zwei Karten gleichzeitig nutzen zu können.

Die beiden Kameras schaffen Aufnahmen in bis zu 13 MP hinten mit LED-Blitz und 5 MP vorne für Selfies. Der Lithium-Ion Akku bietet eine Leistung von guten 3000 mAh und treibt Google Android 6.0 als OS an.

► Elephone S7 jetzt bei GearBest kaufen



UMI Touch
564ebdd3-3e41-42d0-8b92-4590a37936e6

Das UMI Touch hat es in unserer Liste auf den zweiten Platz geschafft. In den Shops ist das bestens ausgestattete Smartphone schon für 140 Euro zu haben. Zur Hardware gehört ein ein Octa-Core, 3 GB RAM, ein starker Akku und mit Google Android 6.0 Marshmallow ein aktuelles Betriebssystem.

Mit 198 Gramm bringt das Gerät etwas mehr auf die Waage als vergleichbare Smartphones. Das 5,5″-Display löst in Full HD bei 1920 x 1080 Pixel auf und ist mit der dritten Iteration von Gorilla Glass aus dem Hause Corning bestens vor Kratzern geschützt. Android 6.0 ist bereits ab Werk vorinstalliert, d.h. ein Update durch den Nutzer muss nicht vorgenommen werden.

Der MTK6753 des Herstellers MediaTek kommt als System-on-a-Chip zum Einsatz. Die acht Kerne des Prozessors laufen mit je 1,3 GHz und werden von der GPU Mali-T720 im Betrieb unterstützt. Hinzu kommen noch sehr gute 3 GB RAM und 16 GB ROM, die bei Bedarf via microSD nochmal um bis zu 128 GB erhöht werden können.

Die hochauflösende Kamera von Sony ist ein weiteres Highlight, mit der Fotos in bis zu 13 MP geboten werden. Videos sind in maximal 1080p möglich. Die Kamera an der Frontseite des Gerät schafft 5 MP und ist damit für Selfies gut zu gebrauchen. Der Akku ist mit einer Leistung von 4000 mAh ebenfalls im oberen Mittelfeld anzusiedeln.

► UMI Touch jetzt bei GearBest kaufen



Xiaomi Mi5
53-xiaomi-mi5

Das Xiaomi Mi5 ist unsere Nummer Eins. Kein anderes Smartphone aus China ist beliebter bei Kunden im In- und Ausland. Das liegt zum einen am Preis von nicht mehr als 250 Euro und zum anderen an der perfekt abgestimmten Hardware mit Snapdragon 820, 4 GB Arbeitsspeicher und eine 16 MP Kamera.

Das Gerät bringt mit 129 Gramm inklusive Akku erstaunlich wenig auf die Waage und ist mit einer Tiefe von gerade mal 7,3 mm auch noch angenehm flach. Das Display löst in Full HD bei 1920 x 1080 Pixel auf und wird mit Gorilla Glass aus dem Hause Corning bestens vor Kratzspuren geschützt.

Snapdragon 820 von Qualcomm ist ganz klar das Highlight des Xiaomi Mi5 Der Quad-Core taktet in 1,8 GHz und 1,36 GHz und wird im Betrieb unterstützt von der schnellen Grafik Adreno 530. Hinzu kommen noch satte 4 GB RAM und je nach Modell 32 GB oder 64 GB Speicher. Via microSD-Karte lässt sich die Kapazität nochmal um bis zu 256 GB erhöhen. Viel Platz also für Google Android 6.0 Marshmallow sowie alle Inhalte und Medien.

16 MP lautet die maximale Auflösung der Hauptkamera. Videos können in 2160p aufgenommen werden. Die Frontkamera ist mit 4 MP etwas schwächer als bei vergleichbaren Modellen. Selfies mit einer guten Auflösung sollten trotzdem drin sein. Mit 3000 mAh hat der Akku eine durchschnittlich gute Kapazität.

► Xiaomi Mi5 jetzt bei GearBest kaufen

Die 10 besten China Handys
3.96 (79.13%) 23 Artikel bewerten




x
Ten of the Day

Du findest fast täglich solche neue Beiträge auf Facebook!

Möchtest du mehr solcher Beiträge lesen?

Auf Facebook halten wir Dich auf dem Laufenden!