10 Top mobile Apps, die auf keinem Smartphone fehlen dürfen



Ein Smartphone hat so gut wie jeder, die meisten verwenden iOS oder Android. Der große Vorteil an Smartphones ist die Erweiterung der Möglichkeiten durch Apps und davon gibt es durchaus einige. Die 10, die unserer Meinung nach nirgendwo fehlen dürfen, listen wir hier auf.

Skype

Skype erlaubt es, kostenlos zu telefonieren oder Videotelefonien zu führen (zwischen Skype und Skype). Darüber hinaus können auch Text-Chats mit Freunden oder Familie geführt werden, selbst in Gruppen ist das möglich. Skype glänzt durch eine weite Verbreitung.

Outbank

Immer die Finanzen im Griff – mit Outbank. Die Banking-App kann auf so gut wie alle Konten der verschiedenen Banken zugreifen und so dabei helfen, den Überblick über die eigenen Finanzen zu wahren.

Tagesschau

Immer wissen, was wichtig ist: Dafür sind Nachrichten-Apps unentbehrlich. Optisch sehr schön gemacht ist die App der Tagesschau. Darin lassen sich auch Wiederholungen aus dem Fernsehen anschauen.

Spotify

Musik wird heutzutage nicht mehr gekauft und schon gar nicht auf CD. Stattdessen wird Musik gestreamt. Spotify ist der Marktführer und erlaubt es selbst mit einer kostenlosen Mitgliedschaft nach Belieben Musik zu hören.

mehr-tanken

Wer mit dem Auto unterwegs ist, der kann sich per App informieren, wo der Kraftstoff am günstigsten ist. Apps wie mehr-tanken bieten eine Auflistung der Tankstellen in der Nähe sortiert nach Preis.

YouTube

Ein bisschen Unterhaltung muss sein: YouTube bietet für jeden Geschmack das passende Video. Seien es Katzenvideos, Videospiele, Musikvideos, Kurioses oder Kunststücke. Allerdings sollte man darauf achten, dass ein passender Tarif zum Surfen vorhanden ist, da Videos jede Menge Bandbreite benötigen.

1Password

1Password ist ein Passwort-Manager, der auch für den Desktop zu haben ist. Die Idee dahinter ist, dass man sich nur noch ein Passwort merken muss (daher der Name), alle anderen werden gespeichert und können im Browser und in kompatiblen Apps automatisch ausgefüllt werden. Somit kann man für jede Gelegenheit ein anderes Passwort nutzen, das automatisch generiert wird.

Google Übersetzer

Der Google Übersetzer macht im Grunde genommen, was der Name schon verspricht: Übersetzen. Das ist besonders dann nützlich, wenn man in einem fremden Land ist, allerdings wird dafür Internet gebraucht. Dafür muss man aber nichts eingeben, denn der Google Übersetzer kann auch den Text aus einem Foto extrahieren.

Navigon

Navigon ist eine Navigations-App aus Würzburg. Im Gegensatz zu Google Maps oder Apple Maps liegen die Karten lokal auf dem Smartphone – die Navigation funktioniert also auch ohne mobiles Internet. Navigon kann darüber hinaus warnen, wenn man zu schnell fährt und hat spätestens nach einem Zukauf auch eine Warnfunktion vor Blitzern.

WhatsApp

WhatsApp ist der mit großem Abstand am weitesten verbreitete Messenger. Damit lassen sich Nachrichten schreiben, in Gruppen kommunizieren, Bilder oder Videos verschicken und vieles andere mehr. Er ist kostenlos zu haben und aufgrund seiner hohen Verbreitung dürften so gut wie alle Kontakte etwas damit anfangen können.

10 Top mobile Apps, die auf keinem Smartphone fehlen dürfen
3.94 (78.75%) 16 Artikel bewerten




Kommentar verfassen

x
Ten of the Day

Du findest fast täglich solche neue Beiträge auf Facebook!

Möchtest du mehr solcher Beiträge lesen?

Auf Facebook halten wir Dich auf dem Laufenden!